Dortmund überrascht. Dich.
Altes Hafenamt bei Nacht

Projekt "nordwärts"

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Alle Rechte vorbehalten Heinz-Werner Hüwel

Blutmond

eine theatrale zeitreise

Eine kleine Live-Band spielt Swingnummern in Gypsy-Sound. Die Stücke stammen aus dem traditionellen Kanon. Es beginnt eine Bewegungs-Komposition aus Begegnungen und Ritualen zwischen Liebe und Verzweiflung, Einbruch und Stillstand, Galopp und Starre, Kosten: 15,00 €, barrierefrei

Veranstaltungsinformation

Blutmond: eine theatrale zeitreise

Freitag, 20. März 2020
20:00 Uhr

Veranstalter