Dortmund überrascht. Dich.
Dachstuhl

Denkmalbehörde

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Andreas Lechtape, Münster

(25) Ev. Paul-Gerhardt-Kirche

Orgel

Orgel in der Ev. Paul-Gerhardt-Kirche
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Andreas Lechtape, Münster

Markgrafenstraße 125, 44139 Dortmund, Ortsteil: Innenstadt-Ost
Haltestellen: Markgrafenstraße u. Polizeipräsidium, Fußweg je ca. 7 min; Ruhrallee, Fußweg ca. 3 min

Unscheinbar steht die Kirche des Architekten Otto Bartning ins Grundstück hinein versetzt an der Markgrafenstraße. Als eine von bundesweit 48 Bartning-Notkirchen symbolisiert sie seit 1950 das durch Krieg bedrohte Sein: Sie entstand nach dem Zweiten Weltkrieg im zerstörten Saarlandstraßenviertel und trägt den Namen Paul Gerhardts, der seine Erlebnisse aus dem Dreißigjährigen Krieg in seine Kirchenlieder einbrachte.

Die Kirche steht neben einem Bunker, der bis vor wenigen Jahren einsatzbereit gehalten wurde. Mit ihren Baumaterialien Stein und Holz vermittelte das Gebäude das Gefühl der überwundenen Angst vor der einfachen Wirklichkeit. Es zählte, überlebt zu haben. Trügerischer oder tröstender Kitsch war nicht mehr nötig, um sich für sein Leben etwas vorzutäuschen. Für viele Menschen setzt der Kirchenraum dem Trubel des Lebens die einfache Wirklichkeit entgegen und gibt damit Kraft auch für die Zeiten der Pandemie- Einschränkungen.

Veranstalter*innen:

Ev. Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde

Programm am 12.09.2021

Besichtigung vor Ort, digitales Angebot, barrierefrei zugänglich.

Programm vor Ort

10.00 - 11.00 Uhr
Gottesdienst.

11.00 - 17.00 Uhr
Die Kirche ist für Besichtigungen geöffnet.

14.00 Uhr
Gedanken zu "Sein & Schein" mit Pfarrer Volker Kuhlemann, Dauer ca. 30 min, Zahl der Teilnehmenden begrenzt.

15.00 Uhr
Führung zur Baugeschichte der Kirche mit Prof. Dr. Wolfgang Sonne, Dauer ca. 30 min, Zahl der Teilnehmenden begrenzt.

Digitales Programm

Filme zur Orgelrenovierung und zu "Sein & Schein" aus philosophisch-theologischer und architektonisch-denkmalpflegerischer Sicht sowie Instagram-Livechat aus den Bartning-Kirchen Darmstadt und Dortmund