Dortmund überrascht. Dich.
Alter Markt

Denkmalbehörde

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadt Dortmund / Denkmalbehörde, Bourtosz Abramik

(37) Von Massenware bis Luxus - Warenhäuser in der Dortmunder Innenstadt (Spaziergänge)

Krüger-Passage

Krüger-Passage am Westenhellweg von 1912.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadt Dortmund / Denkmalbehörde, Günther Wertz

Start: Westentor / Reinoldikirche, Dortmund-Innenstadt
Haltestellen: Westentor, Reinoldikirche

Auf dem Weg vom Ackerbürgerstädtchen zur industriellen Metropole vervielfachte sich die Einwohner*innenzahl Dortmunds und die Kaufkraft vieler Menschen erhöhte sich. Damit verbunden war ein rasanter Wandel der Bedürfnisse und des Geschmacks, erzeugt und befriedigt durch ein neues Warenangebot. Die kleinen Manufakturgeschäfte und Einkaufsläden am Hellweg reichten nicht mehr aus, um die erhöhte Nachfrage sowohl nach Massenartikeln als auch nach Luxuswaren zu bedienen.

So wurden neue mehrstöckige Warenhäuser gebaut: 1904 das Kaufhaus Althoff am Westenhellweg Ecke Hansastraße, 1905 das Kaufhaus Sternberg & Cie am Westenhellweg/Ecke Mönschenwordt und 1912 das Kaufhaus Clemens am Westenhellweg/Ecke Martinsgasse (späteres Berlethaus). Eine Rekonstruktion der klassizistischen Haupteingangsfassade ist heute noch Teil der Thier-Galerie. Hier und in weiteren Häusern und Passagen wie der Krüger-Passage am Westenhellweg 9 (1912 von den Architekten Steinbach und Lutter entworfen) wurden nun die Wünsche der neuen Schicht des Großbürgertums in glänzenden Tempeln des Konsums befriedigt.

Vieles ist zerstört und abgerissen, doch Einiges liegt versteckt und scheinbar unsichtbar. Dies gilt es wiederzuentdecken, mit Geduld und Fantasie bei einem Spaziergang vom Westentor zur Reinoldikirche (und zurück).

Veranstalter*innen:

Stadt Dortmund, Denkmalbehörde

Programm am 12.09.2021

Rundgang/Führung im Freien, barrierefrei zugänglich

Programm vor Ort

Spaziergänge mit Ute Iserloh, Fa. Kulturvergnügen, Dauer je ca. 1,5 h,
12.00 Uhr Tour 1, Startpunkt: Westentor/Platz von Buffalo (am Stier)
14.00 Uhr Tour 2, Startpunkt: Reinoldikirche/Kaiserglocke

Zahl der Teilnehmenden begrenzt, Anmeldung erforderlich bei der Denkmalbehörde unter Tel. 0231 50-24292 vom 30.08. bis 10.09.2021 (bis 11.00 Uhr).

Update vom 11. September: Es sind noch Restplätze frei, diese werden vor Ort vergeben. Bitte kommen Sie direkt zum Veranstaltungsort und melden sich dort. Eine Garantie zur Teilnahme besteht jedoch nicht.