Dortmund überrascht. Dich.
Dortmunder U

Denkmalbehörde

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Hannes Woidich

(39) Dortmunder U

Eingang des ehem. Stadttheaters

Eingang des ehem. Stadttheaters von 1904, welches 1943/44 durch Bombentreffer stark beschädigt und schließlich abgerissen wurde.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Markus Meeder

Leonie-Reygers-Terrasse 1, 44137 Dortmund, Ortsteil: City
Haltestelle: Dortmund-Hbf, Fußweg ca. 7 min

Das Dortmunder U, 1926/27 als industrielle Braustätte erbaut, prägt die Silhouette der Stadt Dortmund. Ursprünglich errichtet als Kellerhochhaus, ist es heute als Europäische Kulturmarke ausgezeichnet und wichtiges Sinnbild für den gelungenen Strukturwandel.

Die ehemalige Union-Brauerei hat sich als zeitgenössisches Kulturzentrum einen Namen gemacht. Seit 2010 sind im Dortmunder U mit dem Museum Ostwall, der UZWEI, dem HMKV sowie der FH und der TU die unterschiedlichsten Institutionen verortet. Hierdurch finden Kunst, Bildung, Forschung und Kreativität gleichermaßen eine neue Heimat und ergänzen sich in ihren vielschichtigen Bereichen. Zu erleben sind hier unter anderem Ausstellungen, Filme, Workshops, Konzerte, Lesungen und Clubabende.

Veranstalter*innen:

Dortmunder U - Zentrum für Kunst und Kreativität

Programm am 12.09.2021

Besichtigung vor Ort, barrierefrei zugänglich.

Programm vor Ort

11.00 - 18.00 Uhr
Das U ist geöffnet. Der Eintritt ist frei.

11.00 - 17.00 Uhr
Jeweils zur vollen Stunde: Führungen "Dortmunder U - vom Brauturm zur Kreativquelle" zur baugeschichtlichen Entwicklung des Dortmunder U, Treffpunkt: im Foyer.

13.00 und 15.00 Uhr
Virtueller Rundgang durch das alte Stadttheater mit Markus Meeder. Ein Inbegriff des diesjährigen Mottos "Sein und Schein" ist die alte Kunst des Schauspiels. Die dreidimensionale Rekonstruktion erlaubt einen nahezu kompletten Rundgang durch den Zuschauerbereich des 1904 fertiggestellten ersten Theaterbaus des Architekten Martin Dülfer (unter Mitarbeit von Heinrich Tessenow), Ort: Kino des Dortmunder U, Dauer ca. 60 min.

Für alle Veranstaltungen gilt: Begrenzte Zahl der Teilnehmenden, Anmeldung erforderlich unter info@dortmunder-u.de oder Tel. 0231 50-24723.