Dortmund überrascht. Dich.
Fritz-Henßler-Berufskolleg Außenansicht

Denkmalbehörde

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadt Dortmund / Roland Gorecki

Programm

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

(27) Fritz-Henßler-Berufskolleg (ehem. Handwerker- und Kunstgewerbeschule)

Fritz-Henßler-Berufskolleg Außenansicht

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadt Dortmund / Roland Gorecki

Brügmannstraße 25-27a, 44135 Dortmund, Ortsteil: City
Haltestellen: Brügmannplatz, Fußweg ca. 4 min;
Geschwister-Scholl-Straße, Fußweg ca. 5 min

Die Handwerker- und Kunstgewerbeschule von 1910 war als sogenannte Vielfächerschule ein für das ehemalige Preußen beispielhafter Schulneubau des Dortmunder Stadtbaurates Friedrich Kullrich. Ihre Ausstattung an Klassenräumen, Fachräumen, Zeichensälen und Werkstätten galt als vorbildlich. Im Zweiten Weltkrieg schwer beschädigt, wird die Schule nach Um- und Ausbauten seit der Nachkriegszeit als Fritz-Henßler-Berufskolleg genutzt.
2015 bis 2018 ist der teilweise unter Denkmalschutz stehende Gebäudekomplex erneut grundlegend saniert, rück- und umgebaut und durch neue Gebäudeteile ergänzt worden, soweit möglich unter Rücksicht auf die historische Substanz. So blieb die ehemalige Hauptfassade weitgehend erhalten und im Innern sind an den Übergängen zwischen Alt- und Neubau viele Fassaden- und Bauschmuckelemente sichtbar. Schüler und Schülerinnen des Bildungsganges Bautechnische Assistenten und Assistentinnen nutzen bereits seit vielen Jahren ihr Schulgebäude, um die Bestandsbeurteilung zu erlernen. Diese praktische Arbeit nimmt Bezug auf ihre zukünftige Berufspraxis mit dem Schwerpunkt des Bauens im Bestand.

Veranstalter*innen:

Fritz-Henßler-Berufskolleg, fhbk.de

Programm am 13.09.2020

Digital:

Bildstrecke "Das Fritz-Henßler-Berufkolleg"
Rundgang durch die bauliche Entwicklung des "Brügmannblocks" und abschließende Baubestandsaufnahme des Fritz-Henßler-Berufkollegs, zusammengestellt von Schülern der Klasse 12 BT des Berufskollegs.

Vor Ort:

Vor Ort findet in diesem Jahr coronabedingt kein Programm statt.

Programm