Dortmund überrascht. Dich.
Berhofer Künstlermarkt 2016

Denkmalbehörde

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Archiv Unsere Mitte Steigerturm

Programm

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

(2) Altes Feuerwehrgerätehaus und Steigeturm

Der Steigerturm von 1914, Foto um 1931

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Archiv Unsere Mitte Steigerturm

Berghofer Schulstraße 12, 44269 Dortmund, Ortsteil: Berghofen
Haltestelle: Berghofen Zentrum, Fußweg ca. 3 min

Das 1914, eine Woche vor Beginn des Ersten Weltkriegs, eingeweihte Feuerwehrgerätehaus mit Steigeturm wurde 2014 von der Freiwilligen Feuerwehr aufgegeben. Ende 2019 übernahm der gemeinnützige Verein "Unsere Mitte Steigerturm" das alte Gebäude per Erbpachtvertrag von der Stadt Dortmund.
Seit sechs Jahren veranstaltet der Verein Rockkonzerte, Klassik-Aufführungen und Mitsing-Events in den ehemaligen Garagen der Feuerwache. Ein jährlich stattfindender Kunstmarkt, ein großes Sommerfest mit ökumenischem Gottesdienst sowie die Teilnahme am Berghofer Adventsmarkt sind mittlerweile Tradition in der historischen Dorfmitte Berghofens.
Das Motto "Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken." ist maßgeschneidert für das Vorhaben des Vereins "Unsere Mitte Steigerturm e.V.", da er in Kürze mit dem Gebäude-Umbau beginnen wird.
Im Erdgeschoss entsteht ein Kulturforum für Konzerte und andere Kulturveranstaltungen. Das Obergeschoss wird Heimat für ein Bildungsforum, in dem Lehr- und Schulungsveranstaltungen stattfinden können. Das gesamte Gebäude wird barrierefrei umgebaut.

Veranstalter*innen:

Unsere Mitte Steigerturm e.V., steigerturm.de

Programm am 13.09.2020

Vor Ort:

14.0016.00 Uhr
Erläuterung der Umbaupläne durch den Berghofer Architekten Heinrich Schwakopf. Dieser hat sich am ursprünglichen Bild des alten Feuerwehrhauses und des dazu gehörenden Steigeturms von 1914 orientiert. Insgesamt wird darauf geachtet, den ursprünglichen Charme der einzigen noch vorhandenen profanen Landmarke in Berghofen zu erhalten bzw. zu rekonstruieren, max. 4 P., Treffpunkt: Steigeturm.

Führungen durch das Gebäude, max. 9 P.

Bitte achten Sie stets darauf, den Mindestabstand von 1,50 m einzuhalten und einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten gemäß der Coronaschutzverordnung an.

Die ehemalige Fahrzeughalle ist barrierefrei, die Toiletten sind es nicht.

Programm