Dortmund überrascht. Dich.
Alter Friedhof Dorstfeld

Denkmalbehörde

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Peter Fuchs

Programm

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

(33) Alter Friedhof Dorstfeld

Mausoleum, Alter Friedhof Dorstfeld

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Nils Kowalewski

Siepenmühle 24, 44149 Dortmund, Ortsteil: Dorstfeld
Haltestellen: Dortmund-Dorstfeld Süd, Fußweg ca. 7 min;
Twerskuhle, Fußweg ca. 4 min

Etwas versteckt und durch eine Bahnlinie von Dorstfeld getrennt, liegt zwischen den Bahnhöfen Dorstfeld und Dorstfeld-Süd der alte Dorstfelder Kommunalfriedhof. Dieser hat aufgrund seiner geringen Nutzung inzwischen den Charakter eines kleinen Parks angenommen und folgt somit dem Konzept eines Friedhofs als landschaftlicher Freiraum und moderner Naturoase.
Neben beeindruckenden Grabstellen von Dortmunder Honoratioren, Schriftstellern und Lokalgrößen beeindruckt der "Bauernfriedhof" genannte alte Teil vor allem durch denkmalgeschützte Grabstellen, die z. T. aus dem 17. Jahrhundert stammen. Unmittelbar nördlich des "Bauernfriedhofs", an der Twerskuhle, befindet sich der letzte von ehemals drei jüdischen Friedhöfen in Dorstfeld.

Veranstalter*innen:

Verein für Orts- und Heimatkunde Dorstfeld e.V., dorstfeld.com

Programm am 13.09.2020

Vor Ort:

13.00 und 15.00 Uhr
Führungen über den historischen Friedhof in Dorstfeld mit Nils Kowalewski vom Verein für Orts- und Heimatkunde Dorstfeld e. V. Der Schwerpunkt der Führungen liegt auf dem jüdischen Friedhofsteil und dem sog. Bauernfriedhof, max. 9 P., Dauer: ca. 45 min, Treffpunkt: am Friedhofseingang.

Anmeldung mit Kontaktdaten per Email erwünscht: kowalewski.dorstfeld@gmx.de

Bitte achten Sie stets darauf, den Mindestabstand von 1,50 m einzuhalten und ggf. einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Barrierefrei zugänglich.

Programm