Dortmund überrascht. Dich.
Martin-Luther-Kirche Brambauer

Denkmalbehörde

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jürgen Salamon

Programm

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

(43) Martin-Luther-Kirche

Martin-Luther-Kirche Brambauer mit Kirchturm

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jürgen Salamon

Brechtener Straße 45, 44436 Lünen, Ortsteil: Brambauer
Haltestellen: Brambauer Krankenhaus, Fußweg ca. 1 min;
Brambauer Verkehrshof, Fußweg ca. 5 min

Am 300. Geburtstag Paul Gerhardts traf die Gemeindevertretung der gerade zehn Wochen eigenständigen Evangelischen Kirchengemeinde Brambauer den Beschluss zum Bau einer Kirche. Nach Einholung der notwendigen Genehmigungen erfolgte am 23. Oktober 1907 der erste Spatenstich.
Am 4. Juli 1909, dem Trinitatissonntag, feierte die Gemeinde unter großer Anteilnahme die Einweihung der neuen Kirche – nicht ohne vorher gebührend von der Kleinkinderschule, die längere Zeit als Bethaus diente, Abschied genommen zu haben.

Nach der offiziellen Schlüsselübergabe, der Weihe durch Generalsuperintendent Zöllner und der Begrüßung der Gemeinde durch Synodalpräses König, hielt Superintendent Schlett die Eingangsliturgie. Anschließend bestieg Pfarrer Weirich zum ersten Mal die Kanzel, um über Hebräer 13,8 zu predigen, das Bibelwort, das auch heute noch auf dem Mauerbogen über dem Chorraum zu lesen ist: JESUS CHRISTUS GESTERN UND HEUTE UND IN EWIGKEIT DERSELBE! AMEN.

Veranstalter*innen:

Ev. Kirchengemeinde Brambauer, evk-brambauer.de

Programm am 13.09.2020

Vor Ort:

10.00 – 17.00 Uhr
Die Kirche ist geöffnet.

10.00 Uhr
Gottesdienst mit Prädikant Rolf Wolsink-Malms.
14. Sonntag nach Trinitatis
Liturgische Farbe: Grün
Wochenspruch: "Lobe den HERRN, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat."

11.30 und 14.30 Uhr
Turmführungen mit dem Baukirchmeister Gerd Oldenburg.

15:00 und 16:00 Uhr
Kirchführungen mit Ursel Rudolph.

Für die Teilnahme an den Turm- und Kirchenführungen ist eine Anmeldung notwendig, es können jeweils max. 9 Personen teilnehmen.

Anmeldung per E-Mail unter info@evk-brambauer.de. Bitte geben Sie an, an welcher Führung (Turm- oder Kirchenführung) und zu welcher Uhrzeit Sie teilnehmen möchten.

Alle Veranstaltungen finden unter Anwendung der aktuellen Corona Schutzverordnung statt.

Ein Abstand kann nicht durchgängig gewährleistet werden, deshalb Maskenpflicht!

Barrierefrei zugänglich.

Spenden sind willkommen.

Programm