Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Immobilienangebote der Stadt

Bild: Jesús González Rebordinos

Neues Layout

dortmund.de ist jetzt responsiv

Nachricht vom 19.07.2017

Es ist mittlerweile dortmund.de 8.0. Nach über sieben Jahren löst das neue Seitendesign das bisherige Layout des offiziellen Stadtportals ab und bringt einige Neuerungen mit sich.

Verschiedene Ansichten dortmund.de

Neues Layout: Das Responsive Design passt sich unterschiedlichen Bildschirmgrößen an und kann somit auch mobil genutzt werden.
Bild: Dortmund-Agentur

Dortmund.de ist jetzt responsiv. Aha. Wer sich an den Latein-Unterricht erinnert, fragt sich vielleicht: "Wieso denn erst jetzt? Dortmund.de hat doch schon immer Antworten gegeben...".

"Stimmt. Aber jetzt ist die Lesbarkeit dieser Antworten eine andere", erklärt Dr. Ulrich Potthoff, Leiter der städtischen Dortmund-Agentur. "'responsiv' steht für eine neue Programmierung von Layout und Struktur im sogenannten 'responsive design'. Und das bedeutet nichts anderes, als dass sich angezeigte Seiten des Dortmunder Stadtportals in ihrer Darstellung jetzt nach dem genutzten Endgerät richten." Auf dem Großbildschirm große Seiten und großformatige Bilder, auf dem Display des Smartphones touchscreen-optimierte schlanke Darstellungen ohne unnötigen Schnickschnack.

Die neue Optik ist mit zahlreichen Verbesserungen bei verwendeten Symbolen, Schriften und Formaten verbunden, die dortmund.de ein zeitgemäßes, freundliches Gesicht geben. Und dennoch erkennen Nutzerinnen und Nutzer "ihr" vertrautes Stadtportal auf Anhieb wieder. Aufbau und Grundfunktionen sind unverändert geblieben, Lesbarkeit und Bedienbarkeit setzen hingegen auf den aktuellen Stand der Technik.

"Einige Restarbeiten in dem mehrere zehntausend Seiten umfassenden Stadtportal dortmund.de stehen in den Folgewochen noch an. Z.B. sind in über 100 Einzelprojekten noch zahlreiche Bildformate zu optimieren", erklärt Potthoff.

Das neue dortmund.de wurde in Eigenregie des Bereiches Online-Kommunikation der Dortmund-Agentur umgesetzt. Der Online-Auftritt der Stadt Dortmund besteht bereits seit 1995.

Zum Thema

Wenn Sie als Nutzer Stellen finden sollten, an denen noch Nachbesserungsbedarf gegeben ist oder Sie uns Feedback zum neuen Design geben möchten: Lassen Sie es uns wissen. Wir freuen uns über jede E-Mail zum Thema "Responsive Design".

Immobilienangebote der Stadt