Dortmund überrascht. Dich.
Giebel eines Neubaus

Immobilienangebote der Stadt

Bild: Alle Rechte vorbehalten pixelio / RainerSturm

Baugebiet Brechtener Heide, 3. Bauabschnitt

Die Bagger rollen und arbeiten sich voran:
Die Erschließungsarbeiten in der Brechtener Heide laufen auf Hochtouren. Ab Dezember 2017 kann voraussichtlich mit den Hochbaumaßnahmen in diesem Abschnitt begonnen werden.

Mit dem dritten Abschnitt wird das Baugebiet nördlich des Grävingholzwaldes komplett. Es entsteht ein Mix aus Einfamilienhäusern, Doppelhaushälften, Reihenhäusern und Mehrfamilienhäusern.

Unser Angebot:

Bild

Übersichtsplan Baugebiet Brechtener Heide

48 Bauplätze für individuelles Bauen stehen zur Verfügung, vier davon für Doppelhaushälften; die übrigen für freistehende Einfamilienhäuser. Der Bebauungsplan sieht eine maximal zweigeschossige; an der Selma-Lagerlöf-Str. auch eine 2 bis 3-geschossige Bauweise mit Pult- oder Satteldach vor.

Der Kaufpreis beträgt inkl. Erschließungskosten 277 €/qm. Hinzu kommen die Vermessungskosten von 2,40 €/qm.

Bitte schauen Sie für weitere Details in die Info- Box. Dort finden Sie das Exposé, den Bebauungsplan Ev 138 und einen Plan mit den Maßen der Baufenster.

Für Fragen zum Baugebiet stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Zum Thema

Im Rahmen der Verlosung wurden alle Grundstücke reserviert.
Es besteht die Möglichkeit sich auf eine Warteliste aufnehmen zu lassen. (Stand 21.09.2017)

Ansprechpartner

Fachbereich LiegenschaftenChristine LimbergAnsprechpartnerin

Fachbereich LiegenschaftenKatja WaldeierAnsprechpartnerin

Immobilienangebote der Stadt