Dortmund überrascht. Dich.
EnergieSparTEK 2012

Immobilienwirtschaft

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Immoilienwirtschaft

EnergieSparTEK 2012: Platz eins für Kita Fine Frau

Die Dorstfelder TEK Fine Frau beteiligte sich erstmals im organisatorischen Verbund mit den benachbarten Partnereinrichtungen TEK Kortental und TEK Wittener Straße am stadtinternen Wettbewerb. Das gemeinsam von Kindern und Erwachsenen entwickelte und durchgeführte pädagogische Konzept zum Themenschwerpunkt "Luft" beeindruckte die Wertungs-Jury besonders.

Stadträtin Waltraud Bonekamp zeichnete am 12. April 2013 im Rahmen einer kleinen Feierstunde in den Räumen der TEK Kortental alle Einrichtungen mit Urkunden und Preisgeldern aus, die erfolgreich am Energiesparwettbewerb teilgenommen hatten. Die siegreiche TEK Fine Frau erhielt 400 Euro, ebenfalls die Zweit- und Drittplatzierten TEK Kortental und TEK Bornstraße.

Mit jeweils 200 Euro wurden die TEK Wittener Straße, TEK Am Grenzgraben und TEK Friedrich-Henkel-Weg prämiert. Dank des großen Engagements konnten in diesen sechs Einrichtungen Energiekosteneinsparungen von über 3.000 Euro erzielt werden.

Zum dritten Mal wurde der Wettbewerb mit städtischen Kindertageseinrichtungen durchgeführt. Er ist einer der vielen Bausteine der Energieeffizienzkampagne „mission E“ und Teil des vom Rat 1997 beschlossenen Projektes „Energieeinsparung an städtischen Gebäuden“.

Weitere Informationen in unserer Nachricht

Bilderstrecke: EnergieSparTEK

Mädchen zeigt Kindern ein Foto 12 Bilder
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Stefanie Kleemann

Immobilienwirtschaft