Dortmund überrascht. Dich.
Giebel eines Neubaus

Immobilienwirtschaft

Bild: pixelio / RainerSturm

Präqualifikation

Für die Vergabe von freiberuflichen Leistungen unterhalb der VOF-Grenze an Architektur- und Ingenieurbüros hat die Stadt Dortmund im Jahr 2007 ein sogenanntes "Präqualifikationsverfahren" eingeführt. Durch dieses Verfahren wird sichergestellt, dass die Auftragsvergaben von Architektur- und Ingenieurleistungen transparent und effektiv gestaltet werden.

Grundlage dieses Verfahrens ist die Präqualifikationsdatenbank in der alle Büros, die sich bei der Städtischen Immobilienwirtschaft beworben haben, erfasst werden. Aus diesem Datenpool werden, entsprechend der Aufgabe, die passenden Büros ausgewählt.

Für die Bewerbung ist es notwendig, den ausgefüllten Bewerbungsbogen mit Anlagen an die Städtische Immobilienwirtschaft zu übermitteln.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Ansprechpartner

Stadt Dortmund - Städt. ImmobilienwirtschaftPatrick Hans