Dortmund überrascht. Dich.
Karte Wasserschutzzone

Stadtentwässerung

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadt Dortmund / Umweltamt

Besonderheiten in der Wasserschutzzone

Private Abwasserleitungen von Grundstücken in der Wasserschutzzone sind gemäß der §§ 60, 61 Wasserhaushaltsgesetz (WHG) in Verbindung mit § 8 Selbstüberwachungsverordnung Abwasser (SüwVO Abw) spätestens bis zum 31.12.2020 auf Zustand und Funktion zu prüfen.

Ob Ihr Grundstück in der Wasserschutzzone in Dortmund liegt, können Sie im Internet einsehen: www.elwasweb.nrw.de.

Eine Anleitung, wie man die Karte nutzen kann, gibt es z.B. von der Verbraucherzentrale NRW.

Wenn Sie sich unsicher sind, ob Ihr Grundstück im Wasserschutzgebiet liegt, können Sie uns auch gerne ansprechen.

Ansprechpartner

Stadt Dortmund - Grundstücksentwässerung

44147 Dortmund
Kathrin Düchting, Ansprechpartnerin
Miguel Wolf, Ansprechpartner
Karin Molde, Ansprechpartnerin

Stadtentwässerung