Dortmund überrascht. Dich.
Borsigplatz

Amt für Stadterneuerung

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jürgen Wassmuth

Aktivitäten

Postkartenaktion "Nordstadt blüht auf"

Ab sofort können „Frühlingsgrüße“ aus der Nordstadt in alle Welt verschickt werden: 5000 Postkarten mit fünf farbenfrohen Motiven aus dem Stadtteil stehen dafür zur Verfügung.

Quatiersmanager Lydia Albers und Devrim Ozan stellen die Postkartenmotive vor

Quatiersmanager Lydia Albers und Devrim Ozan stellen die Postkartenmotive vor
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Quartiersmanagement Nordstadt

Die Karten sind kostenlos in den Quartiersbüros Hafen, Mallinckrodtstraße 235, Nordmarkt, Kleine Burgholzstraße 18 und Borsigplatz, Borsigplatz 1, erhältlich. Die Öffnungszeiten sind dienstags und mittwochs von 9:00 bis 12:00 und 13:00 bis 17:00 Uhr sowie donnerstags von 9:00 bis 12:00 Uhr.

Bei den Motiven handelt es sich um von Bewohnern gepflegte Baumscheiben. Mit dieser Aktion wird an eine Kampagne in 2012 angeknüpft. Dabei waren Ehrenamtliche in der Nordstadt bei ihrer Pflege von Baumscheiben intensiv unterstützt worden. Rund 80 Patenschaften konnte das Quartiersmanagement Nordstadt so initiieren bzw. stärken. Die Idee zur Postenkartenaktion ist im Rahmen eines Nachbarschaftskreises entwickelt worden.

Die Postkartenaktion „Nordstadt blüht auf“ wird unterstützt aus Mitteln der Wohnungsunternehmen DOGEWO21, Julius Ewald Schmitt GbR, LEG Wohnen NRW GmbH, Spar- und Bauverein eG und Vivawest Wohnen GmbH.

Aktivitäten

Amt für Stadterneuerung