Dortmund überrascht. Dich.
Stadteingang Hörde - Vorher Nachher

Amt für Stadterneuerung

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Hörder Stadtteilagentur

Videos Stadteingang Hörde

Das erste Video zeigt einen virtuellen Rundflug über den Entwurf zum neuen Stadteingang an der Faßstraße in Hörde. In der zweiten Hälfte zeigen 3-D-Standbilder aus verschiedenen Perspektiven, wie es hier zukünftig aussehen könnte.

Virtueller Rundflug über den Entwurf zum neuen Stadteingang an der Faßstraße in Hörde Quelle: YouTube

Das zweite Video zeigt in 3-D-Bildern, wie die Fläche des neuen Stadteingangs heute aussieht und wie sie sich verändern könnte.

Stadteingang Hörde - Vorher Nachher Quelle: YouTube

Mehr zur Planung steht auf der Seite der Hörder Stadtteilagentur. Hier können Kommentare und Hinweise zur Planung abgegeben werden: beteiligung.hoerder-stadtteilagentur.de

Die 3-D-Simulation und die Videos hat das Dortmunder Vermessungs- und Katasteramt gemacht.

Den Auftrag für die Planung des Stadteingangs Hörde hat das Planungsbüro wbp Landschaftsarchitekten GmbH. Das Grünflächenamt begleitet die Planung. Die Umgestaltung des Stadteingangs an der Faßstraße ist ein Projekt der Stadterneuerung und Teil des Programms "Soziale Stadt – Stadtumbau Hörde".

Der Bund, das Land Nordrhein-Westfalen und die Stadt Dortmund finanzieren dieses Programm gemeinsam. Die PHOENIX-Flächen und Hörde sollen zusammenwachsen und sich gemeinsam entwickeln.

Amt für Stadterneuerung