Dortmund überrascht. Dich.
Stau auf der Autobahn

Stadtplanungs- und Bauordnungsamt

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): photocase.com / elke

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

Verkehrsplanung

Verkehrsplanung gehört im Rahmen der Stadtplanung zu den Fachplanungen und hat die Aufgabe, das Verkehrsgeschehen in Qualität und Quantität zu erfassen, zu bewerten, die sich daraus ergebenden Wirkungen aufzuzeigen sowie Maßnahmen zur Verbesserung des Verkehrssystems zu entwickeln.

Verkehrsplanung umfasst unterschiedliche räumliche Ebenen, verschiedene Verkehrsarten sowie verschiedene Entwicklungszeiträume.

Ziel der Verkehrsplanung ist, die Erreichbarkeit zu verbessern, die Verkehrsteilhabe aller, insbesondere der mobilitätseingeschränkten Personen, zu erhöhen und die negativen Auswirkungen des Verkehrs abzubauen (Unfälle, Lärm, Feinstaub, Abgase). Dies geschieht vor allem durch Maßnahmen, die die umweltfreundlichen Verkehrsmittel stärken: das zu Fuß gehen, den Radverkehr und den ÖPNV.

Ansprechpartner

Stadt Dortmund - Stadtplanungs- und BauordnungsamtWinfried SagollaAnsprechpartner

44122 Dortmund
Mobilitätsplanung

Stadtplanungs- und Bauordnungsamt