Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz, Berswordthalle und altes Stadthaus

Stadtplanungs- und Bauordnungsamt

Bild: Jesús González Rebordinos

Planfestellungsverfahren

Betriebswerkstatt der RRX-Züge im Bereich Bornstraße durch Bezirksregierung Arnsberg planfestgestellt.

Mit Planfeststellungsbeschluss der Bezirksregierung Arnsberg vom 22.09.2016 ist der Plan für das Bauvorhaben „Depot für den Rhein-Ruhr-Express RRX“, Standort: Bornstraße 279 in 44145 Dortmund-Eving, und die Zulässigkeit des Vorhabens gemäß § 18 Allgemeines Eisenbahngesetz (AEG) festgestellt worden.
Die Bürgerbeteiligung im Rahmen des Planverfahrens hat vom 02. Mai bis 01. Juni 2016 stattgefunden.

Eine Ausfertigung des Planfeststellungsbeschlusses samt festgestelltem Plan liegt in der Zeit vom 25. Oktober 2016 bis einschließlich 7. November 2016 bei der Stadt Dortmund, (Stadtplanungs- und Bauordnungsamt), Dienstgebäude Burgwall 14, während der Dienststunden zur allgemeinen Einsichtnahme aus.