Dortmund überrascht. Dich.
An der Schlanken Mathilde

Soziale Stadt - Stadtumbau Hörde

Bild: Jutta Sankowski

Bildung und Schule im Stadtteil

Zahlreiche bundesdeutsche Studien zeigen, dass Kinder und Jugendliche aus Familien mit Migrationshintergrund in unserem Bildungssystem deutlich benachteiligt werden. In Hörde leben überproportional viele Menschen mit Migrationshintergrund. In Zusammenarbeit mit der ehemaligen Regionalen Arbeitsstelle zur Förderung von Kindern und Jugendlichen aus Zuwanderfamilien (RAA) wurde daher das Projekt "Bildung und Schule im Stadtteil" entwickelt. Ziel war die Schaffung von niederschwelligen, außerschulischen Angeboten zur Bildungs- und Sprachförderung von Kindern.

Das Projekt "Bildung und Schule im Stadtteil" umfasste mehrere Teilprojekte, von denen folgende umgesetzt werden konnten:

Soziale Stadt - Stadtumbau Hörde