Dortmund überrascht. Dich.
Rheinische Straße

Stadtumbau Rheinische Straße

Energiesparpartys im Unionviertel

Energie sparen in Haushalten - was soll daran so schwierig sein? Umfragen, auch im Unionviertel zeigen, dass sich die meisten Menschen dessen bewusst sind, dass sie ihren Strom- und Heizenergieverbrauch beeinflussen können. Dennoch klappt es nicht mit dem Strom sparen. Im Gegenteil: Die Kosten für Strom steigen stetig und das liegt nicht nur an den steigenden Energiepreisen. Auch der Stromverbrauch hat in Dortmund von 2000 - 2010 zugenommen und das trotz immer energieeffizienteren Haushaltsgeräten.

Qualifizierte Energieberatungsangebote sind in Dortmund vorhanden, doch werden sie noch zu wenig genutzt. Die Hürden, sich eine Energieberatung zu gönnen, sind vielfältiger Natur: oft ist das Angebot nicht bekannt und/oder zu teuer oder es ist die verständliche Scheu davor, einen Fremden in sein Haus zu lassen.

Energiesparparty

Bild: Mario Marques de Carvalho

An diesen Punkt setzt die Energiesparparty an. Analog einer privaten Verkaufsveranstaltung lädt eine Gastgeberin bzw. ein Gastgeber Bekannte zu sich nach Hause ein. In diesem Fall steht jedoch nicht der Verkauf von Haushalts-, Schmuck- oder Kosmetikartikeln im Mittelpunkt des geselligen Beisammenseins. Hier stellen die Einladenden ihren Haushalt als Demonstrationsobjekt für die Energiesparparty zur Verfügung. Ein kompetenter Energieberater oder eine Beraterin stößt zur Runde dazu und führt den Energiecheck durch. Wie bei der herkömmlichen Energieberatung erhalten die Gastgeber für Ihren Haushalt einen Bericht, der Energieverbrauch, die dazugehörigen Kosten und Einsparpotentiale detailliert auflistet. Wie bei der Verkaufsveranstaltung wird ein Präsent überreicht, als Anerkennung für die Mühen der Veranstaltungsorganisation.

In diesem Ambiente wird die Energieberatung jedoch nicht nur den gastgebenden Haushalt, sondern auch den ein oder anderen Gast erreichen. Dieser wird vielleicht auf Grund der gesammelten Erfahrung seine Hemmschwelle überwinden und lässt sich im eigenen Haushalt beraten oder wird sogar selber Gastgeber einer Energiesparparty. Auf jeden Fall nehmen die Gäste der Party Tipps, Anregungen und Ideen zum Energie sparen mit in ihre eigenen Haushalte.

An vier Energiesparpartys soll ausprobiert werden, ob dies ein erfolgversprechendes Format für die Energieberatung von Haushalten ist. Die Energieberatung führt der Energiesparservice-Pro der Caritas Dortmund durch.

Projektlaufzeit: Januar – Juni 2015

Wer Lust hat, selber eine Energiesparparty zu geben, kann sich melden unter:

Kontakt

Stadt Dortmund - Umweltamt Dr. Monika Hirsch Ansprechpartnerin

44135 Dortmund
Öffnungszeiten:

Montag - Mittwoch: 8.30 Uhr - 12.00 Uhr und 13.00 Uhr - 15.00 Uhr
Donnerstag: 8.30 Uhr - 12.00 Uhr und 13.00 Uhr - 17.00 Uhr
Freitag: 8.30 Uhr - 12.00 Uhr
Abweichende Öffnungszeiten:
Untere Jagd- und Fischereibehörde

geschlossen: montags ab 12.00 Uhr und freitags

Kontakt

Stadt Dortmund - Amt für Wohnen und Stadterneuerung

Stadtumbau Rheinische Straße