Dortmund überrascht. Dich.
Abtragen von Asphalt

Tiefbauamt

Bild: Dortmund-Agentur / Stefanie Kleemann

Verkehr

Tiefbauamt erneuert Fahrbahn in der Kortenstraße in Aplerbeck

Nachricht vom 25.09.2017

In der Kortenstraße wird ab Dienstag, 26. September, im Abschnitt zwischen der Zufahrt zum Hundeplatz und zum Steinmetzbetrieb (Haus Nr. 45) mit den Arbeiten zur Fahrbahnerneuerung begonnen. Dazu ist es erforderlich, die Kortenstraße im vorgenannten Abschnitt voll zu sperren.

Folgende Leistungen werden ausgeführt:

  • Einbau bzw. Erneuerung von zirka 60 m Entwässerungsrinnen und Bordsteinen
  • Beseitigung des schadhaften bituminösen Oberbaus
  • Verbesserung und Erneuerung der Entwässerungseinrichtungen im Straßenabschnitt
  • Erneuerung und Verstärkung der Asphaltschichten

Dazu ist es erforderlich, die Kortenstraße im vorgenannten Abschnitt voll zu sperren. Für den Durchgangsverkehr wird eine Umleitung über die Schlagbaumstraße eingerichtet.

Der Friedhofsparkplatz bleibt von der Schwerter Straße aus weiterhin erreichbar. Der östliche Gehweg kann während der Arbeiten weiterhin begangen werden.

Die Arbeiten dauern, entsprechende Witterung vorausgesetzt, bis zum 10. Oktober 2017, die Kosten belaufen sich auf zirka 55.000 Euro.

Über die Änderungen des Busverkehrs informiert die DSW21 gesondert.

Das Tiefbauamt und die ausführende Baufirma bitten um Verständnis für nicht vermeidbare Beeinträchtigungen während der Bauzeit.