Dortmund überrascht. Dich.
zum Seiteninhalt zum Themenmenü zum Hauptmenü zu den allgemeinen Funktionen und Angeboten

Tiefbauamt - Planen, Bauen, Wohnen - Leben in Dortmund - Stadtportal dortmund.de

www.dortmund.de Wortmarke Tiefbauamt

Tiefbauamt

Allee

Bild: GPM


Bildunterschrift aktuell angezeigtes Panoramabild:

Bild: GPM

Tiefbauamt Dortmund

Rund 650 qualifizierte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Tiefbauamt bieten vielfältigste Dienstleistungen für die Menschen, die in Dortmund leben und arbeiten, die ansässigen Unternehmen und für die Gäste unserer Stadt.

Wir planen den Bau der technischen Infrastruktur wie: Straßen, Wege, Plätze, Brücken und ÖPNV- Anlagen für Stadtbahn und Bus, sowie Grünanlagen, Schulhöfe, Kindergarten- und Sportplatzaußenanlagen, Spielplätze, Kleingartenanlagen oder Hundewiesen.

Wir bauen und betreiben, verwalten, unterhalten und pflegen: Straßen inklusive Geh- und Radwege, Park&Ride-Anlagen, Bike&Ride-Anlagen, Lichtsignalanlagen und Straßenbegleitgrün mit den entsprechenden Beschilderungen und Markierungen, Plätze und Boulevards mit Beleuchtung und Begrünung, Brücken, Stadtbahnanlagen und Bushaltestellen, Grünflächen, Sport- und Freizeitanlagen wie z.B. Westfalenpark und Botanischer Garten.

Unser Aufgabenbereich umfasst unter anderem: 1.780 km Straßen, 274 Brücken, 150.000 Straßen- und Anlagenbäume, 800 ha Grünanlagen, sowie über 50.000 Leuchtstellen und 650 Lichtsignalanlagen.

Bitte beachten:

Die ehemaligen Aufgaben des Tiefbauamtes im Bereich des Veranstaltungsmanagements und der Sondernutzung auf öffentlichen Wegeflächen - außer Baustellen -liegen ab dem 15. Juni 2016 in der Zuständigkeit des Ordnungsamtes.
Für einen Kontakt per E-Mail steht das Postfach sondernutzung@stadtdo.de zur Verfügung.

Die umweltgerechte und sichere Bewirtschaftung des Abwassers ist Aufgabe des Eigenbetriebs Stadtentwässerung. Informationen zu z.B. Kanalhausanschlüssen oder Kanaldatenauskünften erhalten Sie auf der Internetseite der Stadtentwässerung.

Infos

Stadt Dortmund - Tiefbauamt
44137 Dortmund
Telefon:
siehe Kontakt
Fax:
0231 50-26971
E-Mail:
tiefbauamt@dortmund.de
Kontakt:
Ansprechpartner/innen [pdf, 30 kB]
Internet:
tiefbauamt.dortmund.de
Symbol: Kontakt
Öffnungszeiten:

Montag - Mittwoch: 8:30 - 15:00 Uhr
Donnerstag: 8:30 - 17:00 Uhr
Freitag: 8:30 - 12:00 Uhr

Rücksicht im Straßenverkehr

Kampagnen Webseite Rücksicht im Verkehr
Bild: CP/COMPARTNER

Kampagne

Die vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BVMI) freigegebene Kampagne „Rücksicht im Straßenverkehr“ wirbt auf unkonventionelle Weise für mehr Rücksicht, Fairness und Gelassenheit aller Verkehrsteilnehmer/innen. mehr...

Videofilm

Umbau und Erweiterung der Stadtbahnanlage Dortmund Hbf

Medienportal

Drehscheibe

nach links scrollen
Bild

Tag der Gärten und Parks

am 10. und 11. Juni 2017

grüne Ampel
Bild: Bildlizenz: Alle Rechte vorbehalten pixelio / Rainer Sturm

Blindenampeln [pdf, 337 kB]

in Dortmund

Bahn in Eving bei Nacht
Bild: GPM

Stadtbahnhaltestellen

Barrierefreiheit

Bild

U-Plus

Umbau Hauptbahnhof

Alter Markt

City-Verschönerung

Unsere City soll schöner werden

Auto
Bild: Bildlizenz: Creative Commons Namensnennung 3.0 flickr / schoschie

Parkleitsystem

Freie Parkplätze in der City

Rombergpark
Bild: Doris Tews

Parks

Träume Deinen Park - lebe Deine Stadt!

Bäume
Bild: photocase.com / momosu

Baumkataster

der Stadt Dortmund

Parkplatzschild

P&R-Anlagen [pdf, 21 kB]

Offizielle P&R-Stellplätze

nach rechts scrollen

Nachrichten

Vorschlag

Umbau Faßstraße

Mit dem Umbau soll die Barrierewirkung der Straße minimiert und die Verbindung des Ortszentrums mit dem PHOENIX See Quartier verstärkt werden. Dazu wird die Straße gestalterisch aufgewertet und den bisher benachteiligten Verkehrsarten wird mehr Raum gegeben. mehr…

Baustellenbesuch

Umbau und Erweiterung des Hauptbahnhofs

Begehung der Baustelle am Dortmunder Hauptbahnhof

Die Stadtbahnanlage Hauptbahnhof, die bereits 1984 in Betrieb genommen wurde, wird komplett umgebaut und erweitert, um den heutigen und künftigen Ansprüchen an eine moderne, leistungsfähige und attraktive Stadtbahnanlage gerecht zu werden. mehr…

Neugestaltung

Startschuss für den Umbau Quartier Speicherstraße

Entwurf Speicherstraße

Oberbürgermeister Ullrich Sierau gab am 18.04.2017 das offizielle Startsignal für den Umbau der Speicherstraße. Der Bau des Entwässerungskanals ist der erste Schritt zur Neugestaltung und Quartiersentwicklung zum digitalen und urbanen Gründungs- und Wissensquartier in Dortmund. mehr…

Baumaßnahme

Lärmmindernder Asphalt für die Rüschebrinkstraße

Das Tiefbauamt plant den Einbau von lärmminderndem Asphalt in der Rüschebrinkstraße. Über den Baubeschluss beraten die Bezirksvertretung Brackel, der Ausschuss für Bauen, Verkehr und Grün, und der Ausschuss für Finanzen, Beteiligungen und Liegenschaften, am 24. Mai 2017. mehr…

Nachrichtenportal

Allgemeine Funktionen und Angebote

Das Hauptmenü