Dortmund überrascht. Dich.
Vermessungsgerät

Vermessungs- und Katasteramt

Bild: Dortmund-Agentur / Stefanie Kleemann

Arbeitsmethoden

Im Bereich unserer Arbeitsmethoden stellen wir Ihnen Aufgaben vor, für die ein besonderes Vorgehen oder der Einsatz spezieller "Werzeuge" erforderlich ist.

Aus den präsentierten Themen lässt sich die Vielfältigkeit der Aufgaben des Vermessungs-und Katasteramtes der Stadt Dortmund erkennen. Die klassichen Arbeitsmethoden sind weitgehend abgelöst durch High-Tech-Verfahren die sehr hohe Ansprüche an die ständige Weiterbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stellen.

Projekte

Herstellung der Stadtkarte 1:20 000

Die Amtliche Stadtkarte Dortmund ist ein Kooperationsprodukt der Stadt Dortmund und dem Regionalverband Ruhr in Essen. Die Kartengrundlage ist Teil des Stadtplanwerkes Ruhrgebiet und wird für das Dortmunder Stadtgebiet vom Vermessungs- und Katasteramt fortgeführt.  mehr…

Kanalvermessung

Die Vermessungen für den Bau von Abwasserkanälen werden vom Vermessungs- und Katasteramt im Auftrage des Tiefbauamtes durchgeführt.  mehr…

Photogrammetrische stereoskopische Auswertung

Methode: Photogrammetrische stereoskopische Auswertung

Die Fortführung der Stadtgrundkarte und der Amtlichen Basiskarte 1:5000 (ABK) bezüglich der Topographie (z.B. Gehwege, Fahrbahnbegrenzungen, Gleise, Böschungen usw.) geschieht überwiegend durch photogrammetrische stereoskopische Auswertung von digitalisierten Luftbildern.  mehr…