Dortmund überrascht. Dich.
Fragen?

Vermessungs- und Katasteramt

Bild: pixelio / Gerd Altmann

Bauen - Eigentümer - Nachbarschaft

Wie kann ich mir meine Grenzen anzeigen lassen?

Ein Messtrupp ermittelt vor Ort die in den Vermessungsunterlagen nachgewiesene Lage einer Grenze. Dazu bedarf es eines gebührenpflichtigen Auftrages beim Vermessungs- und Katasteramt oder bei einem Öffentlich bestellten Vermessungsingenieur. Weitere Informationen finden Sie unter Grenzvermessung.

Muss ich mein Gebäude / meinen Anbau einmessen lassen?

Alle seit 1972 neu gebauten oder in ihrem Grundriss veränderten Gebäude unterliegen der Einmessungspflicht. Sie können dem Vermessungs- und Katasteramt oder einem Öffentlich bestellten Vermessungsingenieur einen gebührenpflichtigen Auftrag für die Gebäudeeinmessung erteilen. Weitere Informationen finden Sie im Merkblatt zur Gebäudeeinmessung [pdf, 48 kB] oder unter Gebäudeeinmessung. Ein Auftragsformular dazu finden Sie hier [pdf, 321 kB] .

Welche Katasterunterlagen benötige ich vom Vermessungs- und Katasteramt, wenn ich bauen möchte?

In der Regel wird eine Flurkarte (Auszug aus dem Liegenschaftskataster) für eine Finanzierung benötigt. Für den Bauantrag wird noch ein Lageplan benötigt, der über den Inhalt der Flurkarte hinaus auch bauordnungsrechtliche Details enthält. Mit der Erstellung dieses Lageplans zum Bauantrag können Sie das Vermessungs- und Katasteramt oder einen Öffentlich bestellten Vermessungsingenieur beauftragen. Weitere Informationen finden Sie unter Lageplan zum Bauantrag. Ein Auftragsformular finden Sie hier [pdf, 609 kB] .

Wer ist Eigentümer eines Grundstücks?

Eigentümer eines Grundstückes sind diejenige, die im Grundbuch eingetragen sind. Die Katasterauskunft erstellt Ihnen auf Antrag und bei berechtigtem Interesse einen Auszug aus dem Liegenschaftskataster. Ein Antragsformular finden Sie hier [pdf, 984 kB] .

Ermittlung der Anschrift eines Eigentümers?

Das Liegenschaftskataster weist in Verbindung mit dem Grundbuch die Eigentumsverhältnisse nach. Für einige Eigentümer werden neben der Namensangabe auch nachrichtlich Adressen geführt. Für Adressrecherchen wenden Sie sich bitte an die Bürgerdienste der Stadt Dortmund.

Wer ist der Verwalter eines Grundstücks?

Diese Angabe ist nicht Bestandteil des Liegenschaftskatasters. Bitte wenden Sie sich hierzu an den jeweiligen Eigentümer. Den Namen des Eigentümers erhalten Sie von der Katasterauskunft.

Wie heißen die Mieter eines Wohn/Geschäftshauses?

Angaben zu Einwohnern erhalten Sie bei den Bürgerdiensten oder den Bezirksverwaltungsstellen. Für Adressrecherchen wenden Sie sich bitte an die Bürgerdienste der Stadt Dortmund.

Vermessungs- und Katasteramt