Dortmund überrascht. Dich.
Häuserfassaden

Amt für Wohnen und Stadterneuerung

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadt Dortmund

Projekte - Gebiete und Konzepte

Die Stadterneuerung entwickelt Quartierskonzepte und stellt deren Finanzierung über Drittmittel sicher. Als koordinierende Stelle initiiert und stellt die Stadterneuerung die zur erfolgreichen Umsetzung der Konzepte erforderliche Zusammenarbeit zwischen den Fachbereichen der Verwaltung und externen Partnern sicher. Die Stadterneuerung umfasst generell folgende Aufgabenbereiche:

  • Sanierungsmaßnahmen
  • Integrierte Stadterneuerung (EU-Ziel-II, Stadtumbau West, Soziale Stadt NRW)
  • Innenstädte und Ortszentren (Aktive Stadt- und Ortszentren)

Die Aufgabenfelder der Stadterneuerung umfassen u. a. die Attraktivierung von Stadt- und Ortszentren, die Verbesserung der Funktionsfähigkeit von Stadtteilen sowie die Steigerung der Wohn- und Aufenthaltsqualität von Quartieren.

Die folgende Karte zeigt eine Übersicht über die Fördergebiete der Stadterneuerung, Sanierungsgebiete und Untersuchungsgebiete. Sie erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und hat keinen formellen Charakter.

Projekte

Innenstadt - West

Stadtumbau Dorstfeld

Der Stadtteil Dorstfeld im Westen der Stadt Dortmund zeichnet sich als Wohnstandort mit einer guten Infrastrukturversorgung aus. Das Erscheinungsbild ist durch eine umfangreiche historische Bausubstanz geprägt, die größtenteils aus der Zeit der Industrialisierung und des Bergbaus stammt.  mehr…

Begegnungszentrum Dorstfeld
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadt Dortmund / Silvia Voss

Stadterneuerung

Öffentliche Förderung von Haus- und Hofbegrünung sowie Fassaden

Seit den 80er Jahren wird in der Stadt Dortmund das Förderprogramm zur Gestaltung und Begrünung privater Haus- und Hofflächen flankierend zu den auf den öffentlichen Flächen realisierten Stadterneuerungsmaßnahmen eingesetzt.  mehr…

Innenstadt - Nord

Stadterneuerung Nordstadt

Die Dortmunder Nordstadt, mit einer Gesamtfläche von 1.444 ha, erstreckt sich über die Quartiere Hafen, Nordmarkt und Borsigplatz. Der besondere Reiz der Nordstadt liegt in der Nähe zur Innenstadt und einer über viele Jahrzehnte gewachsenen dichten Mischung von Wohnungen, Arbeitsplätzen, Freiraum, Kultur- und Freizeitangeboten.  mehr…

Nordmarkt
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadt Dortmund

Innenstadt - West

Stadtumbau Rheinische Straße

Zwischen Westentor und Emscher liegt ein Gebiet mit vielen Gesichtern, mit vorhandenen Stärken und ausbaufähigen Potenzialen. Privates und öffentliches Engagement soll das Gebiet in den nächsten Jahren bei der Entwicklung zu einem attraktiven und lebendigen Standort unterstützen.  mehr…

Dortmunder U
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Hans Jürgen Landes/www.laborb.de

Stadterneuerung

Aktionsplan Soziale Stadt

Die Stadt Dortmund möchte eine umfassende Diskussion und transparente Entscheidungen auf der Grundlage solider Daten. Deshalb werden die Ergebnisse des Berichtes zur sozialen Lage und des Sozialstrukturatlasses allen Bürgerinnen und Bürgern mittels Internet zur Verfügung gestellt. Die Bürgerinnen und Bürger sollen die Möglichkeit haben, den Entwurf des Aktionsplans Soziale Stadt Dortmund zu diskutieren.  mehr…

Stadtbezirk Hörde

Soziale Stadt - Stadtumbau Hörde

Der Stadtbezirk Hörde liegt im Süden von Dortmund und grenzt im Norden an die Innenstadt. Westlich schließt sich der Stadtbezirk Hombruch und östlich Aplerbeck an. Hörde gehört mit knapp 3.000 ha sowohl flächenmäßig als auch mit ca. 53.000 Einwohnern zu den größten Stadtbezirken in Dortmund.  mehr…

An der Schlanken Mathilde
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jutta Sankowski

Stadtbezirk Hörde

PHOENIX

Nur fünf Kilometer von der Dortmunder City entfernt ist der Wandel offensichtlich. Auf dem PHOENIX Gelände im Stadtteil Hörde, mit hervorragender Anbindung an Autobahnen und den Dortmunder Flughafen, werden auf über 200 Hektar Entwicklungsfläche Räume für moderne Lebens- und Arbeitsformen geschaffen.  mehr…

Blick über den Phoenixsee auf die Hörder Burg
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Günther Wertz

Innenstadt - City

Boulevard Kampstraße/ Brüderweg

Die Innenstadt zusammenfügen sowie einen attraktiven Aufenthalts- und Erlebnisbereich parallel zum Hellweg schaffen, das sind die Hauptziele des geplanten Boulevard Kampstraße/Brüderweg.  mehr…

Ansicht zur Gestaltung des Brüderweges 2012
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadt Dortmund

Innenstadt - Südwestliche City

Stadterneuerung südwestliche City - Thier-Galerie integrieren

Die Dortmunder City hat als Mittelpunkt einer Stadt mit rd. 590.000 Einwohnern vielfältige Anforderungen und Funktionen zu erfüllen. So haben sich in der City im Laufe der Zeit Bereiche mit besonderen Nutzungsschwerpunkten gebildet, die es zu vernetzen und ggf. stärker zu profilieren gilt.  mehr…

Silberstraße
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadt Dortmund

Innenstadt - Südöstliche City

Stadterneuerung südöstliche City: Straßen aufwerten – Funktionen vernetzen

Dortmund hat in Bezug auf Versorgung und Dienstleistung im westfälischen Raum große regionale Bedeutung. Die City ist außerdem Mittelpunkt für die Gesamtstadt mit rund 590.000 Einwohnern und muss so eine Vielzahl von Funktionen erfüllen.  mehr…

Brauhausstraße nach der Umgestaltung
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadt Dortmund

Stadtbezirk Huckarde - Ortsteil Deusen

Begegnungszentrum Kirche Deusen

Die Evangelische Kirche, die sich räumlich aus Deusen zurückzieht, hat in diesem Zusammenhang die Gustav-Adolf-Kirche an der Deusener Straße aufgegeben.  mehr…

Gebäude
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): BGZ-Deusen

Stadtbezirk Mengede

Soziale Stadt Westerfilde / Bodelschwingh

Das Programmgebiet "Westerfilde / Bodelschwingh" liegt im Nordwesten der Stadt Dortmund, ca. 7 km (Luftlinie) von der Innenstadt entfernt. Es gehört zum Stadtbezirk Dortmund-Mengede.  mehr…

Stadtbezirk Scharnhorst

Wohnungswirtschaftliches Quartiermanagement Dortmund Scharnhorst-Ost

Die Dortmunder Wohnungsunternehmen DOGEWO21, LEG Wohnen Dortmund GmbH, Spar- und Bauverein e.G. und die Ruhr-Lippe Wohnungsgesellschaft mbH haben sich zu einer Kooperationsgemeinschaft für die Siedlung Dortmund Scharnhorst-Ost zusammengeschlossen.  mehr…

Stadtbezirk Scharnhorst

Umbau des ehemaligen Direktionsgebäudes der Zeche Gneisenau

Das ehemalige Direktionsgebäude der Zeche Geisenau, Derner Straße 540 war als stadtbildprägendes Gebäude in Ergänzung zu dem unter Denkmalschutz stehenden Tomson-Bock, der Schachthalle, dem Doppelbockgerüst und den Maschinenhäusern zu erhalten und neu zu nutzen.  mehr…

Zeche Gneisenau
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Denkmalbehörde / Günther Wertz

Stadtbezirk Mengede

Stadterneuerung Ortskern Mengede

Das Stadtbezirkszentrum Mengede erfüllt wichtige Funktionen für die Bevölkerung des Dortmunder Nordwestens. Auf den Stadtbezirk bezogen befinden sich dort die meisten Einkaufsmöglichkeiten und Dienstleistungsangebote.  mehr…