Dortmund überrascht. Dich.
Rapsfeld und Häuser im Hintergrund

Amt für Wohnen und Stadterneuerung

Bild: zielske photographie

Übersicht über Einkommensgrenzen und Jahresbruttoverdienste

(gültig ab 01.01.2016)

Im Haushalt lebende Personen: Einkommens-
grenzen:
Sie sind: zulässiges ca.
Jahres-Brutto-
Einkommen *) bei
Einhaltung der
Einkommens-
grenze
A
zulässiges ca.
Jahres-Brutto-
Einkommen*) bei Über-
schreitung der
Einkommens-
grenze
um bis zu 40 %
B
1 Person 18.430 Euro Beamtin / Beamter 24.627 Euro 34.078 Euro
Angestellte / Angestellter
Arbeiterin / Arbeiter
28.923 Euro 40.093 Euro
erwerbslos 18.629 Euro 26.001 Euro
Rentnerin / Rentner 20.579 Euro 28.770 Euro
2 Personen 22.210 Euro Beamtin / Beamter 34.602 Euro 45.991 Euro
Angestellte / Angestellter
Arbeiterin / Arbeiter
40.711 Euro 54.172 Euro
erwerbslos 26.409 Euro 35.293 Euro
Rentnerin / Rentner 29.223 Euro 39.094 Euro
3 Personen
2 Erwachsene + 1 Kind
27.970 Euro Beamtin / Beamter 36.858 Euro 51.202 Euro
Angestellte / Angestellter
Arbeiterin / Arbeiter
43.378 Euro 60.329 Euro
erwerbslos 28.169 Euro 39.357 Euro
4 Personen
2 Erwachsene + 2 Kinder
33.730 Euro Beamtin / Beamter 44.244 Euro 61.540 Euro
Angestellte / Angestellter
Arbeiterin / Arbeiter
52.105 Euro 72.547 Euro
erwerbslos 33.929 Euro 47.421 Euro
5 Personen
2 Erwachsene + 3 Kinder
39.490 Euro Beamtin / Beamter 51.627 Euro 71.878 Euro
Angestellte / Angestellter
Arbeiterin / Arbeiter
60.832 Euro 84.766 Euro
erwerbslos 39.689 Euro 55.485 Euro

*) Einkommensgrenze für typische Fälle auf Bruttobasis hochgerechnet