Dortmund überrascht. Dich.
Stadtkrone Ost

Amt für Wohnen und Stadterneuerung

Bild: Stadt Dortmund

Kommunale Wohnungsmarktbeobachtung

Die Stadt Dortmund erstellt jährlich einen Bericht zur Einschätzung der aktuellen Situation und zu den Entwicklungsaussichten auf dem Dortmunder Wohnungsmarkt. Dieses Analyseinstrument ermöglicht es den Aktteuren, frühzeitig wohnungspolitische und wohnungswirtschaftliche (Investitions-) Entscheidungen zu treffen.

Der Wohnungsmarktbericht wird auf der Grundlage eines komplexen kommunalen Wohnungsmarkbeobachtungssystem erstellt, das Anfang der 1990er Jahre beim Amt für Wohnen und Stadterneuerung entwickelt wurde und in den vergangenen Jahren bundesweit Verbreitung gefunden hat.

Als Informationsbasis werden überwiegend Daten der Stadt Dortmund, des Landes und des Bundes genutzt. Zur Miet- und Kaufpreisentwicklung werden Daten des Institutes empirica GmbH verwendet. Diese Daten werden durch Erkenntnisse aus Befragungen von Experten (u. a. Makler, Bauträger, Wohnungsgesellschaften, Kreditinstitute, Mietervereine, Wissenschaft) qualitativ ergänzt.

Kontakt

Stadt Dortmund - Amt für Wohnen und Stadterneuerung - Kommunale Wohnungsmarktbeobachtung