Dortmund überrascht. Dich.
Papierband mit ausgeschnittenen Männchen vor Himmel

Menschen mit Behinderungen

Bild: pixelio / S. Hofschlaeger

Selbsthilfe-Kontaktstelle (Träger: PariSozial Dortmund gGmbH)

Beratung und Vermittlung selbsthilfeinteressierter BürgerInnen in SHG

Unterstützung von SHG-Gründungen, Beratung und Unterstützung bestehender SHG, Information der Öffentlichkeit über das Selbsthilfeengagement in Dortmund, Zusammenarbeit mit professionellen Helfern aus dem Gesundheits- und Sozialbereich und VertreterInnen aus Verwaltung und Politik.

Barrierefreie Verständigung ist möglich nach Terminabsprache durch Kooperation mit dem Zentrum für Gehörlosenkultur e. V. Gebärdendolmetscher), Fremdsprachen nach anmeldung durch ehrenamtliche Dolmetscher aus dem Bereich der interkulturellen Arbeit.

Kontakt

Selbsthilfe-Kontaktstelle Dortmund

44135 Dortmund
Öffnungszeiten:

Mo, Mi, Fr 9 - 13 Uhr und Mo, Mi, Do 14 - 16.30 Uhr

Rampe an der Haustüre, Behinderten-WC, alle Räume mit dem Rollstuhl befahrbar

Hinweis: Zugang des Gebäudes über den Friedensplatz, von daher sind die Behindertenparkplätze in den Nebenstraßen (z. B. Olpe, Betenstr.) und Parkhäusern nutzbar

Menschen mit Behinderungen