Uwe Samulewicz, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Dortmund, Oberbürgermeister Ullrich Sierau, Dr. Frank Brinkmann, Vorsitzender der Geschäftsführung von DEW21

Menschen mit Behinderungen

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Creative Commons Namensnennung 3.0 Dortmund-Agentur / Anja Kador

Behindertenfahrdienst

Der Fahrdienst für Menschen mit Behinderungen in Dortmund ist ein Angebot des Sozialamtes Dortmund und richtet sich an Bürgerinnen und Bürger, die aufgrund einer außergewöhnlichen Gehbehinderung nicht mehr mobil sind. Dieses Angebot basiert sowohl auf der Eingliederungshilfe nach dem Sozialgesetzbuch Neun als auch auf einem zusätzlichen freiwilligen Leistungsangebot der Stadt Dortmund. Die Fahrdienst Georg GmbH ist als Partnerin der Stadt Dortmund für die Ausführung der Fahrten verantwortlich.

Menschen mit Behinderungen