Dortmund überrascht. Dich.
Ausschnitt eines Kalenders

Menschen mit Behinderungen

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Soeren Spoo

Laternenumzug

Lichtermeer – Ein Licht von Kind zu Kind

Am letzten Freitag im Oktober ist es wieder in vielen deutschen Städten soweit. Auch in Dortmund lädt der Verein Lichtermeer e.V. zum gemeinsamen Laternenumzug Kinder mit und ohne Handycap ein. Unter dem Motto „Lichtermeer: ein Licht von Kind zu Kind“ organisiert der Verein alljährlich Kooperationen mit Grundschulen und Kindergärten, in denen Kinder ohne Behinderung Laternen für Kinder mit Behinderung basteln, die es selbst nicht können.

In Kooperation mit der Erlebniswelt Fredenbaum gestaltet der Verein am Freitag, den 26.10.2018 ein tolles Programm rund um das Big Tipi und im Fredenbaumpark. Los geht es um 15.00 Uhr in der Erlebniswelt Fredenbaum mit Stockbrot an der Feuerstelle, Kinderschminken, Bogenschießen und der Möglichkeit, sich noch auf die Schnelle eine Laterne zu basteln. Neben diesen Mitmachaktionen präsentiert der Verein auf der Bühne des Big Tipi einige besondere Gäste: Clown Liar präsentiert verblüffende Zaubertricks und DJ Jimmy bringt das Publikum musikalisch in Stimmung. Für das leibliche Wohl sorgen die ehrenamtlichen Helfer des Vereins mit Kaffee, Kuchen und heißen Würstchen. Um 18.00 Uhr beginnt dann die Verteilaktion der selbstgebastelten Laternen. Wenn alle Lichter brennen, startet der Umzug durch den Park Richtung See, wo zum krönenden Abschluss des Umzugs ein fulminantes Feuerwerk gezündet wird. Alle Aktionen sind kostenlos.

Wer noch eine selbstgebastelte Laterne beisteuern möchte, kann diese am Aktionstag im Big Tipi abgeben.

Veranstaltungsinformation

Laternenumzug: Lichtermeer – Ein Licht von Kind zu Kind

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.
Freitag, 26. Oktober 2018

Erlebniswelt Fredenbaum - BIG TIPI
44147 Dortmund

Veranstalter

Menschen mit Behinderungen