Dortmund überrascht. Dich.
Ausschnitt eines Kalenders

Menschen mit Behinderungen

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Soeren Spoo

Roll-On 2020

Workshop für Aktivrollstuhlfahrer/innen

Der Workshop richtet sich an Aktivrollstuhlfahrer/innen, die den selbstständigen und sicheren Umgang mit dem Hilfsmittel Rollstuhl erlernen und/oder verbessern wollen.

Kinder, Jugendliche und jung gebliebene Erwachsene wiederholen bei diesem Workshop zunächst die Grundfahrtechniken des Rollstuhlfahrens:

  • vorwärts- und rückwärts fahren
  • drehen, bremsen
  • kippeln auf den großen Rädern und Rampe fahren

Zusätzlich können wir in Zusammenarbeit mit der DSW 21 den sicheren Ein- und Austieg sowie das Verhalten während der Fahrt in Bus und Straßenbahn üben.

Maximale Teilnehmeranzahl: 15 Personen, unabhängig vom Alter

Kosten: 85,- Euro pro Teilnehmer/in

Nachdem die Startgebühren auf dem Vereinskonto eingegangen sind, wrd der Austragungsort bekannt gegeben. Es handelt sich auf jeden Fall um eine städtische Sporthalle.

Erzieher/innen und Lehrer/innen können die Kenntnisse über das Hilfsmittel "Rollstuhl" erlangen und lernen damit den sicheren Umgang mit Kindern und Jugendlichen im Rollstuhl.

Eine Begleitperson pro Teilnehmer/in ist herzlich eingeladen mitzumachen - kostenlos.

Die Verpflegung wird für alle gestellt.

Anmeldung und weitere Informationen unter: info@rbg-dortmund51.de

Veranstaltungsinformation

Roll-On 2020: Workshop für Aktivrollstuhlfahrer/innen

Sonntag, 21. Juni 2020
(20.06.2020 - 21.06.2020)
09:30 - 15:00 Uhr

Wird noch bekannt gegeben
Dortmund

Veranstalter

Reha- und Behindertensport-Gemeinschaft Dortmund 51 e.V.

Menschen mit Behinderungen