Ausschnitt eines Kalenders

Menschen mit Behinderungen

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Soeren Spoo

SPOMI

Eine Reise um die Welt

SPOMI ist ein offenes Bewegungsangebot für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit und ohne Behinderung.
Eine Teilnahme ist unabhängig von Alter, Geschlecht, Religion, Herkunft oder der Art der Behinderung möglich.

Bei SPOMI kann man alles ausprobieren und entdecken. Von Trampolinspringen bis toben und entspannen, von Fußball, Badminton, Tischtennis oder Badsketball bis zum Rollbrettführerschein - hier ist für jeden etwas dabei! Natürlich sind eigene Ideen und Vorschläge herzlich willkommen! Es gibt keine Einschränkung betreffs der Behinderung. Sportler*innen mit einer körperlichen und / oder geistigen Behinderung sind ebenso herzlich eingeladen wie Sportler*innen mit einer Behinderung der Sinne.

Die Kinder und Jugendlichen können kommen mit wem sie wollen. Mögliche Varianten sind zum Beispiel: Mama und/oder Papa, Oma und/oder Opa oder Patentante und/oder Patenonkel. Daneben besteht aber auch die Möglichkeit mit einem Betreuer / einer Betreuerin zu kommen.

Die Teilnehmer*innen dürfen auch mitbringen wen sie möchten. Ob Geschwister, Cousin und Cousine, Schulkameraden*innen oder Freund*innen - egal ob mit oder ohne Behinderung - hier sind alle willkommen.

Der Verein stellt zu jedem Termin Kaffee und Tee zur Verfügung. Bitte eine Tasse mitbringen.

Der Eintritt ist für alle Teilnehmer*innen kostenlos! Das Spenden-Sparschwein - die RBG-Biggy - freut sich über jeden Betrag.

Die Sporthalle ist barrierefrei!

Veranstaltungsinformation

SPOMI: Eine Reise um die Welt

Samstag, 25. Februar 2023
10:00 - 13:00 Uhr

Sporthallen der Gesamtschule Gartenstadt
44141 Dortmund

Veranstalter

Reha- und Behindertensport-Gemeinschaft Dortmund 51 e.V.

Menschen mit Behinderungen