Dortmund überrascht. Dich.
Feuerwehr Dortmund

Feuerwehr

Bild: Helmut Kaczmarek

08.08.2017 Feuer in alter Feuerwache

Erneute Brandstiftung auf ehemaligem Feuerwachengelände

Nachricht vom 09.08.2017

Um ca. 15.40 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr zu einem Brand in der alten Feuerwache an der Wellinghofer Straße in Hörde alarmiert. Dort brannten Gerätschaften und gelagerte Gegenstände in zwei Garagen.

Bild

Die Einsatzkräfte vor brennenden Garage

Obwohl die Garagen mit massiven Schweißnähten verschlossen waren, brannte es unter starker Rauchentwicklung im Inneren. Nachdem von einem Atemschutztrupp eine Öffnung mittels einer Flex in das Garagentor geschnitten worden war, konnte das Feuer innerhalb kurzer Zeit gelöscht werden. Da die Feuerwehrleute sich die Zugangsmöglichkeit zu den verschlossenen Garagen nicht erklären konnten, fanden sie nach ausgiebiger Suche ein Loch, dass der oder die Unbekannten in eine massive Mauer gestemmt hatten. Durch dieses Loch drangen die Unbekannten in die Garagen und setzten den Inhalt in Brand. Obwohl das gesamte Gelände mit einem Baustellenzaun und alle Zugänge zusätzlich gesichert sind, kam es alleine in den letzten Wochen zu mehreren Brandstiftungen auf dem Gelände.

An dem Einsatz waren 18 Einsatzkräfte der Feuerwache 4 ( Hörde) beteiligt.

CR/AP - Pressestelle Feuerwehr