Dortmund überrascht. Dich.
Feuerwehr Dortmund

Feuerwehr

Bild: Alle Rechte vorbehalten Helmut Kaczmarek

07.12.2017 - Feuer in Mitte-West

Küchenbrand in Dachgeschosswohnung

Nachricht vom 07.12.2017

Gegen 7:52 Uhr wurde die Dortmunder Feuerwehr zu einem Brand in die Siegfriedstraße in der westlichen Innenstadt gerufen. Eine Schülerin hatte auf dem Schulweg Rauch aus den Fenstern einer Dachgeschosswohnung bemerkt.

171207_feuer2_siegfriedstr

Einsatzkräfte vor dem betroffenen Gebäude auf der Siegfriedstraße
Bild: Alle Rechte vorbehalten Feuerwehr Dortmund

Durch die ersteintreffenden Kräfte wurde ein Trupp unter Atemschutz mit einem Strahlrohr zur Menschenrettung im Gebäude eingesetzt. Ein weiterer Trupp unter Atemschutz ging über die zeitgleich in Stellung gebrachte Drehleiter vor. Durch die weitere Erkundung wurde auf der Gebäuderückseite ebenfalls eine Rauchentwicklung festgestellt. Der durch den Treppenraum vorgegange Trupp bekam das Feuer, welches im Bereich der Küche ausgebrochen war, schnell unter Kontrolle. Zusätzlich alarmierte Kräfte der Feuerwache 5 (Marten) kamen somit nicht zum Einsatz. Ein übergreifen der Flammen auf andere Räume oder den Dachstuhl konnte verhindert werden. Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich keine Personen in der Wohnung. Die Brandwohnung bleibt bewohnbar, die anderen Wohnungen des Hauses waren ebenfalls nicht betroffen. Es kamen keine Personen zu Schaden.

Die Brandursache wird durch die Polizei ermittelt.

Es befanden sich insgesamt 40 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst vor Ort.

AP - Pressestelle Feuerwehr