Dortmund überrascht. Dich.
Feuerwehr Dortmund

Feuerwehr

Bild: Alle Rechte vorbehalten Helmut Kaczmarek

08.05.2018 - Verkehrsunfall in Kirchlinde

PKW FAHRER IM FAHRZEUG EINGEKLEMMT

Nachricht vom 09.05.2018

Gegen 21:20 Uhr ist die Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall gerufen worden. Am Ende der Mallinckrodtstraße hatte ein Fahrer die Gewalt über sein Fahrzeug verloren.

180508_vu_eingeklemmt_mallinckrodtstrasse

Die Rettungskräfte bei der Bergung des völlig zerstörten Fahrzeugs
Bild: Alle Rechte vorbehalten foto112.de / H. Kaczmarek

Als er mit hoher Geschwindigkeit auf einen Erdwall fuhr, wurde der PKW die Luft geschleudert. Dabei streifte er einen Baum, rutschte über die Gegenfahrbahn, in die Leitplanke und blieb schließlich auf einer Grünfläche an einem Baum hängen. Der PKW lag auf dem Dach und der 19 jährige Fahrer war in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Ersthelfer an der Einsatzstelle erkannten schnell, dass der PKW Feuer fing und organisierten von einer nahe gelegenen Tankstelle zwei Feuerlöscher. Damit konnten die Ersthelfer den Entstehungsbrand löschen und somit weitaus Schlimmeres verhindern. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr befreiten den Fahrer mit hydraulischen Rettungsgerät aus seinem völlig zerstörten PKW. Ein Rettungswagen transportierte den 19´jährigen, nach einer umfassenden medizinischen Versorgung, schwer verletzt in ein Dortmunder Krankenhaus. Die näheren Umstände des Unfalls sowie die Schadenshöhe werden nun von der Polizei ermittelt.

An der Einsatzstelle waren die Feuerwache 5 (Marten) sowie die Spezialeinheit Bergung der Feuerwache 1 (Mitte) tätig.

FRü/AG Lagedienst Feuerwehr