Dortmund überrascht. Dich.
Feuerwehr Dortmund

Feuerwehr

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Alle Rechte vorbehalten Helmut Kaczmarek

Verkehrsunfall zwischen Stadtbahn und PKW

Unfall bei Abbiegevorgang

Nachricht vom 29.10.2019

Am 29.10.2019 wurde die Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall in der Hamburger Straße gerufen. Gemeldet war ein Unfall zwischen einer Stadtbahn und einem PKW

Dort angekommen konnte ein PKW vorgefunden werden, welcher beim Abbiegevorgang von der Hamburger Straße in die Lippestraße mit einer Stadtbahn kollidiert war.

Sofort wurden die Personen in dem betroffenen PKW und der Stadtbahn gesichtet. In dem PKW befand sich noch eine eingeschlossene Person auf dem Fahrersitz. In der Stadtbahn befanden sich, neben der Fahrerin, noch drei weitere Personen. Nach Rücksprache mit dem Notarzt konnte die Stadtbahn zurückgesetzt werden und die Person aus dem PKW befreit werden. Die Personen in der Stadtbahn wurden durch den Rettungsdienst versorgt und die Fahrerin der Stadtbahn durch Einsatzkräfte betreut. Insgesamt wurden drei Personen in Krankenhäuser transportiert und die Fahrerin an Personal der DSW21 übergeben. Der Betrieb der Stadtbahnlinie U43 musste für die Dauer des Einsatzes eingestellt werden. Im Einsatz befanden sich die Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswache 1 mit der Spezialeinheit Bergung und dem B-Dienst, Notarzt und Rettungswagen.

KW/GK Lagedienst