Dortmund überrascht. Dich.
Feuerwehr Dortmund

Feuerwehr

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Alle Rechte vorbehalten Helmut Kaczmarek

Ausbildungszentrum

Wir gratulieren zum erfolgreichen Erwerb der "Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung Notfallsanitäter/in".

Nachricht vom 08.11.2019

13 Rettungsassistenten/-innen, alle mit einer Berufserfahrung von mehr als fünf Jahren, konnten sich in den letzten zwei Wochen an der Berufsfachschule Rettungsdienst der Feuerwehr Dortmund im Training und Unterricht auf die Ergänzungsprüfung zum Notfallsanitäter/in vorbereiten.

Gruppenbild mit den neuen Notfallsanitätern und Ausbildern

Gruppenbild der Notfallsaitäter mit den Ausbildern
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Alle Rechte vorbehalten Feuerwehr Dortmund

Hier galt es in der Prüfung die Anforderungen zur Diagnose und Therapie am Notfallpatienten den Leitlinien entsprechend gerecht zu werden. Dazu mussten im Rahmen der Vorgaben die Teilnehmer unterschiedliche Einsatzszenarien bewältigen. Realistisch geschminkte Darsteller setzten das zu einer insgesamt sehr anspruchsvollen Prüfung um. So galt es in Unfallszenarien traumatologische, aber auch internistisch/neurologisch Erkrankungen der Patienten richtig zu behandeln und bis zum Eintreffen des Arztes entsprechend zu versorgen, die richtigen Maßnahmen vorzubereiten und durchzuführen sowie geeignete Medikamente zu verabreichen.

Herzlichen Glückwunsch!

MA/OK - Pressestelle Feuerwehr Dortmund