Dortmund überrascht. Dich.
Feuerwehr Dortmund

Feuerwehr

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Alle Rechte vorbehalten Helmut Kaczmarek

06.01.2020 - Küchenbrand in Oespel

STARKE RAUCHENTWICKLUNG IM DACHGESCHOSS

Nachricht vom 07.01.2020

Um 22:37 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes in die Strasse Auf der Linnert alarmiert. Brandrauch drang aus dem Dachgeschoss des dreigeschossigen Wohnhauses.

Die ins Freie geflüchteten Mieter einer Wohngemeinschaft aus dem Dachgeschoss berichteten der Feuerwehr von Flammen im Küchenbereich.

Ein Trupp unter Atemschutz konnte den Vollbrand der Küchenzeile mit einem Strahlrohr schnell unter Kontrolle bringen.

Zur Belüftung der betroffenen Räume wurde ein Hochleistungslüfter eingesetzt. Dennoch musste die gesamte Dachgeschosswohneinheit vorläufig für nicht mehr bewohnbar erklärt werden, weil die Brandgase auch in die benachbarten Schlafräume und Flure gedrungen waren.

Die fünf Bewohner der Dachgeschosswohngemeinschaft hatten sich alle zuvor rechtzeitig selbst in Sicherheit bringen können und blieben unverletzt.

Zur Ermittlung der Brandursache und der Höhe des Sachschadens wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben.

Am Einsatz beteiligt waren circa 30 Einsatzkräfte der Feuerwachen 8 (Eichlinghofen), 5 (Marten) und der Freiwilligen Feuerwehr Oespel/Kley.

UH / MR Lagedienst Feuerwehr