Dortmund überrascht. Dich.
Feuerwehr Dortmund

Feuerwehr

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Alle Rechte vorbehalten Helmut Kaczmarek

13.01.2020 - Feuer in nördlicher Innenstadt

Kellerbrand in Mehrfamilienhaus

Nachricht vom 13.01.2020

Um kurz vor 20:00 Uhr rückte die Feuerwehr Dortmund zu einem von mehreren Personen gemeldeten Kellerbrand in die Münsterstraße aus.

Der ersteintreffende Löschzug der Feuerwache 1 konnte die Rauchentwicklung aus dem Kellergeschoss des Gebäudes bestätigen. Sofort gingen zwei Trupps unter Atemschutz zur Menschenrettung vor, da unklar war, ob noch Personen im Gebäude waren. Ein Bewohner machte sich an einem Fenster im zweiten Obergeschoss bemerkbar. Er wurde mittels Drehleiter gerettet und durch den Rettungsdienst untersucht, konnte aber als unverletzt wieder entlassen werden.

Bei der Kontrolle des Treppenraums wurden drei Kinder angetroffen. Diese wurden durch einen Trupp nach draußen begleitet und dem Rettungsdienst übergeben. Sie wurden vorsorglich in ein Krankenhaus transportiert.

Das Feuer im Keller konnte schnell unter Kontrolle gebracht und abgelöscht werden.

Im Einsatz waren insgesamt 35 Einsatzkräfte der Feuerwachen 1 (Stadtmitte) und 2 (Eving), sowie Einheiten der Löschzüge 21 (Bodelschwing) und 25 (Eving) der Freiwilligen Feuerwehr und des Rettungsdienstes.

Die Polizei hat die Ursachenermittlung aufgenommen.

CZ/AP - Pressestelle Feuerwehr