Dortmund überrascht. Dich.
Feuerwehr Dortmund

Feuerwehr

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Alle Rechte vorbehalten Helmut Kaczmarek

25.01.2020 - Feuer in Holthausen

Feuerwehr rettet zwei Pferde aus brennenden Stall

Nachricht vom 25.01.2020

Am frühen Samstagabend wurden die Kräfte der Feuerwache 2 (Eving) zu einem Brand in einem Pferdestall im Ortsteil Holthausen gerufen. Dort hatte in einem Stall ein Strohballen aus bisher ungeklärten Gründen Feuer gefangen.

Zwei feuerwehrmänner bringen ein Pferd aus dem Stall

Zwei Feuerwehrmänner bringen ein Pferd in Sicherheit
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Alle Rechte vorbehalten Feuerwehr Dortmund

Bis zum Eintreffen der ersten Feuerwehreinheiten kurz nach 17:30 Uhr in der Straße Südblick konnten die Pferdebesitzer vier von sechs im Stall befindlichen Pferden aus dem Gefahrenbereich retten. Auf Grund der Flammen und der starken Rauchentwicklung scheiterte die Rettung der zwei weiteren Pferde durch ihre Besitzer.

Durch den beherzten Einsatz von mehren Feuerlöschern konnte der Stallinhaber eine weitere Ausbreitung des Feuers bis zum Eintreffen der Feuerwehr verhindern.

Die Feuerwehr setzte sofort zwei Trupps unter Atemschutz mit einem Strahlrohr zur Rettung der beiden im Stall verbliebenen Pferde ein. Bei den Löscharbeiten unterstützte der Stallinhaber mit einem Radlader, um das brennende Stroh aus dem Stall zu fahren. Dies löschte die Feuerwehr dann auf einer benachbarten Weide mit einem weiteren Strahlrohr ab. Ein Tierarzt untersuchte die geretteten Tiere noch vor Ort.

Im Einsatz war der Löschzug der Feuerwache 2 (Eving) mit 16 Einsatzkräften.

SB/AP - Pressestelle Feuerwehr