Dortmund überrascht. Dich.
Feuerwehr Dortmund

Feuerwehr

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Alle Rechte vorbehalten Helmut Kaczmarek

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

11.10.2020 Feuer in Lütgendortmund

Brand in einem Vereinsheim

Nachricht vom 11.10.2020

Um kurz vor 02:00 Uhr wurde die Feuerwehr und der Rettungsdienst zu einem Brand in einem derzeit nicht genutzten Vereinsheim im Ortsteil Lütgendortmund gerufen. Personen wurden nicht verletzt. Ein Taxifahrer hatte den Brand bemerkt und daraufhin die Rettungskräfte alarmiert.

Die Flammen schlugen bei Eintreffen der Feuerwehr bereits aus dem Dachstuhl

Flammen schlagen aus dem Dach heraus
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Alle Rechte vorbehalten foto112.de / H. Kaczmarek

Zu Beginn des Einsatzes konnte nicht ausgeschlossen werden, dass sich noch Personen im Gebäude aufhalten. Die Feuerwehr leitete unverzüglich mit mehreren Trupps unter Atemschutz die Menschenrettungs- und Brandbekämpfungsmaßnahmen ein. Verletzte oder gefährdete Personen wurden glücklicherweise nicht gefunden. Neben Einsatztrupps im Innen- und Außenangriff wurde auch eine Kraftfahrdrehleiter zur Bekämpfung des Brandes auf dem Dachboden eingesetzt.

Die Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Am Einsatzort befanden sich Kräfte der Feuerwachen 5 (Marten), 8 (Eichlinghofen), der Löschzug 19 (Lütgendortmund) der Freiwilligen Feuerwehr, der Einsatzführungsdienst und der Rettungsdienst der Stadt Dortmund.

TSch / MR Lagedienst Feuerwehr