Feuerwehr Dortmund

Feuerwehr

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Alle Rechte vorbehalten Helmut Kaczmarek

07.06.2022 - Tierrettung in Wickede

Pferd stürzt in Straßengraben

Nachricht vom 07.06.2022

Eine 31 jährige Haflinger Stute rutschte am heutigen Nachmittag (7.6.22) gegen 17:30 Uhr am Wegesrand aus und stürzte mit Reiterin in einen Straßengraben.

Das Pferd liegt im Graben.

Das Pferd liegt geschwächt im Straßengraben.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Alle Rechte vorbehalten Feuerwehr Dortmund

Das Tier war anfangs erheblich geschwächt, so dass es für gut 30 Minute nicht imstande war sich selbständig wieder aufzurichten.

Bis zum Eintreffen des angeforderten Pferdehebegerätes von der Feuerwehr Unna, reichte dem Pferd schließlich jedoch eine kurze Erholungszeit, um wieder

selbstständig aufzustehen zu können. Außer einer leicht blutenden Maulverletzung, die ein hinzu gerufener Veterinär später versorgte, hatte das Tier keine weiteren Verletzungen davongetragen. Ebenso blieb auch die Reiterin unverletzt.

Im Einsatz befanden sich Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Sölde, der Feuerwache 6 (Scharnhorst) und der Spezialeinheit Bergung der Feuerwache 1 (Mitte).

DT/AL - Pressestelle Feuerwehr