Dortmund überrascht. Dich.
Zwei Feuerwehrmänner beim Einsatz

Feuerwehr

Bild: Dortmund-Agentur / Stefanie Kleemann

Berufsinformationen

Karriere bei der Feuerwehr Dortmund

Der Bedarf an Feuerwehrleuten in Dortmund ist ungebrochen. Deshalb bilden wir regelmäßig Nachwuchskräfte aus. Spannend, vielfältig aber ohne Zweifel auch ein anstrengender Beruf. Innerhalb von Minuten muss die Feuerwehr in einem Notfall vor Ort sein und dann flexibel und professionell auf die unterschiedlichsten Situationen reagieren. Nicht selten entscheidet das richtige Vorgehen über die Gesundheit, manchmal sogar über das Leben von Menschen.

Berufsfeuerwehrleute werden als Beamte/innnen bei der Stadt Dortmund eingestellt. Je nach vorheriger Ausbildung stehen drei unterschiedliche Laufbahnen zur Auswahl:

Ausbildung zum Brandmeister/-in

Mit abgeschlossener Berufsausbildung Brandmeister/-in werden

Ausbildung zum Brandoberinspektor/-in

Mit Fachhochschuldiplom oder Bachelor Brandoberinspektor/-in werden

Ausbildung zum Brandrat/-in

Mit Diplom oder Master Brandrat/-rätin werden

Was erwartet Sie?

Hohe Anforderungen

Eines haben die unterschiedlichen Laufbahnen gemein: Sie arbeiten für die Menschen! Nicht selten setzen die Bürger/-innen in Notsituation ihr gesamtes Vertrauen in Sie. Dieses Vertrauen gilt es stets zu rechtfertigen und auszuhalten. Das gelingt durch Teamarbeit, ständige Aus- und Fortbildung auf höchstem Niveau, der Umgang mit moderner technischer Ausstattung und ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und körperlicher Fitness.

Anerkennung

Schon seit vielen Jahren führt der Beruf des Feuerwehrmannes / der Feuerwehrfrau die Liste der vertrauenswürdigsten Berufe an. Darüber hinaus ist es immer ein gutes Gefühl, in einem starken Team Gutes zu tun!

Soziale Sicherheit

Neben den vielen Pflichten, die einem Beamten / einer Beamtin auferlegt sind, gibt es im Gegenzug auch die Fürsorgepflicht des Dienstherrn gegenüber seinen Beamten. Daraus ergibt sich eine gewisse soziale Absicherung, die insbesondere in der heutigen Zeit einen wichtigen Wert darstellt.

Stetige Fortbildungen und Aufstiegsmöglichkeiten

Ein Leben lang lernen – nur nach diesem Motto kann eine moderne Feuerwehr ihre Ziele erreichen. Ist die Ausbildung erst einmal beendet, geht es in regelmäßigen Fort- und Weiterbildungen darum, ständig auf dem aktuellsten Stand der Technik zu bleiben ohne dabei die Basisfähigkeiten zu vernachlässigen. Die Spezialeinheiten und Fachabteilungen der Berufsfeuerwehr Dortmund bieten überdies die Möglichkeit einer tiefgreifenden fachlichen Qualifizierung auf verschiedensten Gebieten. Bei entsprechender Leistung und Eignung steht auch einer Beförderung nichts im Wege. Sogar ein Wechsel von der Laufbahngruppe 1 in Laufbahngruppe 2 bis hin zum zweiten Einstiegsamt ist möglich.

Kontakt / Weitere Informationen

Die ausführlichen BerufsInformationen und Bewerbungsvoraussetzungen sowie die jeweiligen Ansprechpartner entnehmen Sie bitte der entsprechenden Laufbahn: