Dortmund überrascht. Dich.
Airshield Flugroboter

Feuerwehr

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Alle Rechte vorbehalten Helmut Kaczmarek

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

Laufende Projekte

Das IFR wirkt kontinuierlich an verschiedenen Forschungsprojekten mit und bringt dabei insbesondere die Praxis- und Anwendungsaspekte – gemeinsam mit dem Einsatzdienst der Feuerwehr Dortmund – in die Projekte ein.

Informationen zu den aktuellen Projekten erhalten Sie in den nachfolgenden Beiträgen:

Projekt A-DRZ

Aufbau eines bundesweit einzigartigen Forschungs- und Entwicklungszentrums in Dortmund. Das Deutsche Rettungsrobotik-Zentrum entsteht während der Projektlaufzeit auf dem ehemaligen Industriegelände Phoenix West. Auf innen und außen liegenden Versuchsflächen werden mobile Robotersysteme für die zivile Gefahrenabwehr gemeinsam mit Anwendern auf ihre Einsatztauglichkeit in verschiedenen Szenarien erprobt.  mehr…

Projekt ATHMOS

Fliegendes Robotersystem zur Detektion und Analyse freigesetzter, gasförmiger Schadstoffe mittels FTIR-Spektroskopie und Visualisierung der Messdaten als 3D-Wolke in einer Karte  mehr…

Projekt CELIDON

Feuerwehrleute sind im Einsatz häufig extremen Bedingungen ausgesetzt. Besonders bei starker Rauchbildung innerhalb von Gebäuden ist die Orientierung erschwert, wodurch die Einsatzkräfte voneinander getrennt werden können. Das vorrangige Ziel von Celidon ist es, kritische Atemschutzunfälle und andere Unfallsituationen in Ausbildungsszenarien durch angepasstes Training zu verhindern, sowie eine Möglichkeit der effizienteren Ausbildung zu schaffen, indem separierte – respektive verunfallte – Feuerwehrangehörige lokalisiert bzw. für die Rettungstrupp „sichtbar“ werden. Dies erfolgt durch die Entwicklung eines innovativen Systems zur Lokalisierung von Einsatzkräften in verrauchten Umgebungen auf Basis von Ultra-wideband (UWB)-Kommunikation und Augmented Reality (AR) Technologie.  mehr…

Projekt eNotice

Aufbau eines europäischen Netzwerks von ABC-Gefahrenabwehr-Trainingszentren für eine optimierte Vorbereitung und Reaktion auf Zwischenfälle in dem Bereich der atomaren, biologischen und chemischen Gefahren.  mehr…

Projekt Vision

Die Vision des gleichnamigen Projektes ist eine vorausfliegende Drohne, die den heranrückenden Einsatzkräften bereits auf der Anfahrt erste Informationen über den Einsatzort liefert.  mehr…