Dortmund überrascht. Dich.
Bild

Feuerwehr

Projekt eNotice

European Network of CBRN Training Centers

Bild

Partner

Laufzeit

09/2017 - 08/2022

Gesamtziel des Projektes

  • Schaffung eines Netzwerks: Ausarbeitung eines Rahmens für ein europäisches Netzwerk von Atomaren/Biologischen/Chemischen Abwehr (ABC)-Schulungszentren, Test- und Demonstrationsstätten
  • Verbindung der Trainingszentren: Einrichtung einer webbasierten Informations- und Kommunikationsplattform, um die Möglichkeit zu schaffen, die Informationen während und nach dem Projekt bereitzustellen, auszutauschen und zu verbreiten. Des Weiteren soll dadurch das eNOTICE-Netzwerk für ABC-Trainingszentren und externe Stakeholder sichtbar und attraktiv gemacht, der Zugang zu den ABC-Trainingszentren ermöglicht, verfügbare Kapazitäten gemäß des projektinternen Kapazitätslabel identifiziert und die Kommunikation / Interaktion zwischen allen Parteien gefördert werden
  • Optimierung von Ressourcen: Einrichtung eines operativen und transaktionalen Netzwerks zur Optimierung von Investitionen durch Bündelung und Austausch von Ressourcen, Fachwissen und effektiven Praktiken. Dies erfolgt durch die Organisation gemeinsamer Aktivitäten zwischen den Mitgliedern des eNOTICE-Netzwerks und externen Partnern sowie durch Zusammenarbeit mit anderen Netzwerken von ABC-Gefahrenabwehr-Interessengruppen

Aufgaben der Feuerwehr Dortmund

  • Arbeitspaket 1 „Rahmenwerk für ein nachhaltiges europäisches Netzwerk von ABC-Gefahrenabwehr-Trainingszentren“, Fokus auf anwenderorientierte Erarbeitung eines Qualitätslabels, Identifikation von ABC-Gefahrenabwehr Stakeholdern und ihren Anforderungen
  • Arbeitspaket 2 „Informations- und Kommunikationsplattform und Dissemination“, Fokus auf Verbreitung der Informationen über die ABC-Gefahrenabwehr-Trainingszentren und die gewonnenen Ergebnisse
  • Arbeitspaket 3 „Integration, Optimierung und gemeinsame Aktivitäten“, Fokus auf die Erarbeitung von Methoden und Vorlagen für ABC-Übungen, Tests, Evaluationen und die Organisation sowie Durchführung von gemeinsamen Aktivitäten (Übungen)
  • Arbeitspaket 4 „Projektmanagement und Qualitätsüberwachung“, Fokus auf das Monitoring und Optimierung der Funktionsweise der webbasierten Plattform und Evaluierung der Ergebnisse

Bisherige Ergebnisse für die Feuerwehr Dortmund

  • Identifikation der relevanten Akteure und des damit verbundenen Bedarfes
  • Erarbeitung von Übungsvorlagen
  • Teilnahme an diversen Übungen im Rahmen des Projektes

Projektwebsite

Projekt eNotice

Förderung/Projektträger

European Union’s Horizon 2020 research and innovation programme under grant agreement № EC-HORIZON2020-PR740521-eNOTICE.

European Union’s Horizon 2020

Ansprechpartner

Dr.-Ing. Sylvia Pratzler-Wanczura (Mail: swanczura@stadtdo.de, Tel.: 0231 50-29495)