Dortmund überrascht. Dich.
zum Seiteninhalt zum Themenmenü zum Hauptmenü zu den allgemeinen Funktionen und Angeboten

Der richtige Feuerlöscher - Feuerlöscher - Sicherheitstipps - Ihre Sicherheit - Feuerwehr - Sicherheit & Recht - Leben in Dortmund - Stadtportal dortmund.de

www.dortmund.de Wortmarke Feuerwehr Dortmund

Feuerwehr

Ein Feuerlöscher
Bild: Bildlizenz: Alle Rechte vorbehalten Stefanie Kleemann

Der richtige Feuerlöscher

Welcher Feuerlöscher ist für mich der richtige? Worauf beim Kauf geachtet werden sollte...

  • 1. Verwenden Sie nur geprüfte Feuerlöscher nach DIN EN 3 (früher DIN 14406).
  • 2. Für den Hausgebrauch empfehlen wir so genannte „Schaumlöscher“ für die Brandklassen A und B. Aber auch „Pulverlöscher“ sind grundsätzlich geeignet. Nachteilig bei diesen ist aber, dass sich Pulver weiträumig verteilt und im Vergleich zu Schaum, zu deutlich höheren Verschmutzungen führt.
  • 3. Feuerlöscher müssen über eine ausreichende Löschmittelmenge verfügen und dürfen nicht zu schwer sein. Ein 2-kg-Gerät hat nur eine geringe Wirkung, ein 12-kg-Löscher ist für den Heimgebrauch zu schwer. Daher empfehlen wir Feuerlöscher mit 6 kg Löschmittel.
  • 4. Es gibt Dauerdrucklöscher (günstig in der Anschaffung, teurer in der Wartung) und Feuerlöscher mit innen oder außen liegender Treibmittelflasche (Anschaffung etwas teurer, Wartung dafür preiswerter).

Unterschiedliche Brandherde

Meist sind Schaum- und/oder Pulverlöscher im privaten Umfeld sinnvoll, doch vor der Anschaffung sollten Sie zunächst kontrollieren, welcher Feuerlöscher sich für die bei Ihnen vorhandenen brennbaren Stoffe eignet.

Entscheidend für den Löscherfolgs ist der Einsatz eines geeigneten Feuerlöschers mit dem richtigen Löschmittel. Denn der Brand eines Sofas ist anders zu löschen als brennendes Fett in der Küche oder der Brand eines Heizöltanks.

Je nachdem was brennt, gibt es verschiedene wirkungsvolle Löschmittel:

  • Wasser
  • Schaum
  • Pulver
  • Kohlendioxid
  • Sonderlöschmittel

Achtung

Es ist von größter Wichtigkeit, dass Sie nur Feuerlöscher für die dafür vorgesehenen Brände verwenden. Ein Fettbrand mit einem Wasserlöscher zu löschen ist gänzlich ungeeignet, führt sogar zu einer Fettexplosion. Deshalb achten Sie bitte vor Verwendung des Feuerlöschers immer auf dessen Brandklassenzulassung!

In den meisten Fällen treffen Sie auf einen Feuerlöscher der Brandklassen ABC mit 6 kg Löschmittelinhalt. Dieser Feuerlöscher eignet sich zum Löschen brennbarer fester Stoffe (Brandklasse A), brennbarer Flüssigkeiten (Brandklasse B) und brennbarer Gase (Brandklasse C).

Feuerlöscher sind deshalb hinsichtlich ihres Einsatzbereiches den jeweiligen Brandklassen zugeordnet und mit entsprechenden Piktogrammen sowie den Buchstaben A, B, C, D und F gekennzeichnet.

Folgende Aufstellung zeigt die Eingruppierung von brennbaren Stoffen in Brandklassen. Die abgebildeten Piktogramme stellen die jeweilige Zulässigkeit des Feuerlöschers für die Brandklasse dar:

  • Symbol: vorlesen
  • Symbol: Bookmarks
    Symbol Schließen
    • Was ist das?
    • Bitte beachten Sie, dass Sie zum jeweiligen Anbieter weitergeleitet werden und dort dessen Datenschutzbestimmungen gelten.
Piktogramm der Brandklasse A

Brennbare feste Stoffe (flammen- und glutbildend) z.B. Holz, Papier, Stroh, Textilien, Kohle, ...

Einsetzbare Feuerlöscher: Wasserlöscher, Schaumlöscher, Pulverlöscher mit Glutbrandpulver.

Piktogramm der Brandklasse B

Brennbare flüssige und flüssig werdende Stoffe (flammenbildend) z.B. Benzin, Benzol, Öle, Fette, Lacke, Teer, Äther, Alkohol, Stearin, Paraffin, ...

Einsetzbare Feuerlöscher: Schaumlöscher, normaler Pulverlöscher, Pulverlöscher mit Glutbrandpulver, Kohlendioxid-Löscher (CO2).

Piktogramm der Brandklasse C

Brennbare gasförmigen Stoffe (flammenbildend) z.B. Methan, Propan, Wasserstoff, Acetylen, Stadtgas, ...

Einsetzbare Feuerlöscher: normaler Pulverlöscher, Pulverlöscher mit Glutbrandpulver, Kohlendioxid-Löscher (CO2).

Piktogramm der Brandklasse D

Brennbare Leichtmetalle: z.B. Aluminium, Magnesium und ihre Legierungen, ausgenommen Alkalimetalle

Einsetzbare Feuerlöscher: Pulverlöscher mit Metallbrandpulver

Piktogramm der Brandklasse F

Pflanzliche oder tierische Speiseöle und -fette, v. a. in Frittiergeräten Einsetzbare Feuerlöscher: Speziallöschmittel für diese Brandklasse ("Pommeslöscher")

Allgemeine Funktionen und Angebote

Das Hauptmenü