Dortmund überrascht. Dich.
Ein Feuerlöscher

Feuerwehr

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Alle Rechte vorbehalten Stefanie Kleemann

Feuerlöscher

Jedes Feuer fängt einmal klein an!

Ein kleiner, noch in der Entstehung befindlicher Brand kann sich schnell ausbreiten. Hier kann der frühzeitige Einsatz von Feuerlöschern Leben retten und Sachschäden verringern.

Rund eine Dreiviertelmillion Brandschäden regulieren die Versicherungen jedes Jahr. Dabei sind die Ursachen der Brände oft alltäglich:

  • Kurzschluss oder elektrischer Defekt
  • Angebranntes Essen in der Küche
  • Vergessene Kerze oder Adventskranz
  • Zigarette im Bett …

Die Liste der technischen Defekte und menschlichen Unachtsamkeiten ist erschreckend lang. Die Folgen sind oft verheerend.

Mit den nachfolgenden Beiträgen möchten wir Ihnen den Sinn und Zweck sowie den Einsatz von Feuerlöschern im privaten Umfeld etwas näher bringen.

Wo sind Feuerlöscher im Privatbereich sinnvoll?

Wenn Entstehungsbrände nicht rechtzeitig erkannt und gelöscht werden, können diese sich schnell ausbreiten. Auch in Wohngebäuden findet sich häufig eine Vielzahl von brennbaren Stoffen, die dem Feuer reichlich Nahrung geben und zu einem vollständigen Wohnungsbrand führen können.

Der rechtzeitige Einsatz von Feuerlöschern entscheidet oft, ob ein Brand zu einem Großbrand wird oder nicht.

Feuerlöscher sind wie Rauchmelder für Häuser und Wohnungen eine sinnvolle Investition. Im gewerblichen Bereich sind Feuerlöscher längst vorgeschrieben.

Feuerlöscher dienen zur wirksamen Bekämpfung von Entstehungsbränden. Das bedeutet, dass mit ihnen nur kleine, noch in der Entstehungsphase befindliche Brände erfolgreich gelöscht werden können.

Optimaler Brandschutz an den richtigen Stellen

Wir empfehlen Ihnen, Feuerlöscher in den nachfolgenden Bereichen vorzuhalten:

Mindestschutz

  • Wohnung: In der Diele / im Treppenhaus
  • Ölheizung: Im Vorraum

Optionaler Schutz

  • Keller: In Gängen und Vorräumen
  • Garage
  • Im Auto
  • Im Wohnmobil
  • Im Boot
  • Im Ferienhaus
  • Im Kleingarten / Gartenhaus

Damit auch kleinere Personen die Löschgeräte ohne Schwierigkeiten aus den Halterungen nehmen können, sollten diese nicht höher als 80 cm (Löscheroberkante) angebracht werden. Hinweisschilder erleichtern das schnelle Auffinden der Löscher.