Dortmund überrascht. Dich.
Feuermelder

Feuerwehr

Bild: Alle Rechte vorbehalten pixelio / Rainer Sturm

Fahrzeuge und taktische Einbindung

Personal und Taktische Einbindung

Die Feuer- und Rettungswache 9 ist nach dem Dortmunder Organisations- und Führungssystem eine Grundschutzwache. Ein Grundschutz besteht bei der Berufsfeuerwehr aus einem Einsatzleitwagen, einem Löschgruppenfahrzeug und einer Drehleiter. Zusammen mit einem Löschgruppenfahrzeug aus einem benachbarten Wachbezirk oder der Freiwilligen Feuerwehr bilden diese Einheiten an der Einsatzstelle im „Rendezvousverfahren“ den vollständigen Löschzug.

Ergänzt wird die Brandschutzeinheit der Feuerwache 9 um einen Rettungswagen am eigenen Standort.

Die Wache ist rund um die Uhr mit zwölf Funktionen besetzt. Eine Funktion entspricht hierbei einem Feuerwehrbeamten (SB).

Im Einsatzfall rückt der C-Dienst (Zugführer) zusammen mit dem C-Dienst-Maschinisten/-in im Einsatzleitwagen (ELW) aus (1/0/1). Der Zugführer/-in ist je nach Einsatzgröße entweder „Einsatzleiter/-in“ oder „Abschnittsführer/-in“ bzw. „Löschzugführer/-in“ für seine Feuerwache (hier: ZF 9).

Die Besatzung des Löschgruppenfahrzeuges (LF) besteht aus einer Staffelbesatzung (0/2/4). Sie setzt sich zusammen aus dem Fahrzeugführer/-in (Gruppenführer/-in), dem Maschinisten/-in, sowie dem Angriffstrupp und dem Wassertrupp mit je zwei Personen. Bei der Feuerwehr Dortmund besitzt der Angriffstruppführer/-in in der Regel die Ausbildung zum Gruppenführer/-in.

Die Drehleiter (DL) ist mit einem Trupp, bestehend aus dem Maschinisten/-in und dem Drehleiterführer/-in, besetzt (0/1/1). Auch der Drehleiterführer/-in hat die Qualifikation eines Gruppenführers/-in.

Die Rettungswagenbesatzung (RTW) setzt sich aus zwei Feuerwehrbeamten/-innen mit den Mindestqualifikationen Rettungsassistent/-in (Fahrzeugführer/-in) und Rettungssanitäter/-in (Fahrer/-in) zusammen (0/0/2).

SUMME = 12 Funktionen (1/3/8)
ELW = 2 Funktionen (1/0/1)
LF = 6 Funktionen (0/2/4)
DL = 2 Funktionen (0/1/1)
RTW = 2 Funktionen (0/0/2)

Fahrzeuge

Gruppe Bezeichnung Kennzeichen Funkrufname Hersteller Aufbau
Einsatzleit-
wagen
ELW 1-9 DO 2487 09-11-01 Daimler Chrysler WAS
Läschgrup-
penfahrzeug
LF 16-15 Do 2431 09-44-01 Daimler Chrysler Schlingmann
Drehleiter DL 11 Do 2490 09-33-01 MAN Metz
Lastkraft-
wagen
LKW 5 Do 2427 09-74-01 Daimler Chrysler -
Rettungs-
transport-
wagen
RTW 9 DO-FW-2103 09-83-01 Daimler Chrysler Hospi