Dortmund überrascht. Dich.
Telefonplatz der Einsatzstelle

Feuerwehr

Bild: Alle Rechte vorbehalten Dortmund-Agentur / Stefanie Kleemann

U-Bahn Konzept

Sicherheit auch unter Tage

Die Stadtbahn Dortmund ist ein Schnellverkehrssystem und wird von den Dortmunder Stadtwerken betrieben. Das Netz mit acht Linien hat eine Länge von 75 Kilometern, davon 20,5 Kilometer unterirdisch. Von den 125 Haltepunkten sind 99 oberirdisch und 26 Bahnhöfe in Tunneln gelegen.

Tunnelbrände und Unfälle in unterirdischen Anlagen sind glücklicherweise sehr selten. Um aber im Ernstfall auch für diese besonderen Einsätze gerüstet zu sein, hat die Dortmunder Feuerwehr mit den Stadtwerken ein Konzept für unterirdische Anlagen entwickelt.

In allen unterirdischen Bahnhöfen ist die Löschwasserversorgung durch Steigleitungen mit Wandhydranten und Entnahmeanschlüssen gesichert. Zusätzlich stehen der Feuerwehr in diesen Bereichen Feuerlöscher zur Verfügung.

Da ein Brand in einem Tunnel einen massiven Kräfte- und Materialeinsatz bedeutet, werden an den Bahnhöfen spezielle Gerätetransportwagen vorgehalten. Sie können von zwei Personen in Betrieb genommen werden und sind zum Beispiel für den Materialtransport oder die Aufnahme von Krankentragen geeignet.

Die Feuerwehrangehörigen sind zudem im Erden der Oberleitung ausgebildet. Die Erdung erfolgt als zusätzliche Sicherung nach Abschalten der Fahrspannung.

Ein Brandeinsatz in einem Tunnelbereich ist für die Einsatzkräfte eine enorme psychische, wie auch körperliche Belastung. Normale Pressluftatemgeräte können in diesem Fall, auf Grund der geringen Luftmenge in den Behältern, nur in den ersten Zügen des Einsatzes zur Erkundung und schnellen Menschenrettung im Bahnhofsbereich eingesetzt werden. Zur Brandbekämpfung werden die Feuerwehrmänner mit sogenannten Langzeitatemschutzgeräten ausgerüstet. Mit diesen Geräten können die Einsatzkräfte bis zu zwei Stunden im Gefahrenbereich arbeiten.

Die Feuerwehr Dortmund hat in das U-Bahn Konzept die Erkenntnisse anderer Feuerwehren aus Tunnelbränden und deren Brandbekämpfung einfließen lassen und überarbeitet die Planungen regelmäßig. Somit ist auch in Dortmund die Sicherheit in unterirdischen Tunnelanlagen nicht nur gewährleistet, sondern auf dem neuesten Stand.