Dortmund überrascht. Dich.
Außenaufnahme Gebäude in der Nacht

Ordnungsamt

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

Aktuelle Hinweise der Gewerbebehörde im Zusammenhang mit dem Coronavirus

05.05.2020

Die Gewerbebehörde Dortmund ist aufgrund der Coronavirus-Pandemie seit dem 19.03.2020 für Vorsprachen während der allgemeinen Öffnungszeiten geschlossen. Ab dem 07.05.2020 sind jedoch wieder Vorsprachen nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Da die Gewerbebehörde auch an die geltenden Corona-Schutzbestimmungen gebunden ist, ist das Terminangebot reduziert. Über die notwendige Erledigung Ihres Anliegens entscheidet die Gewerbebehörde nach objektiven Kriterien. Bitte verzichten Sie auf Anfragen zur Terminverschiebung. Aufgrund des geringen Terminangebotes, ist eine Terminverschiebung nur in äußersten Notfällen möglich. Auch gelten Richtlinien zum Betreten und Aufenthalt im Gebäude (siehe unten).

Bitte überlegen Sie, ob eine persönliche Vorsprache wirklich erforderlich ist oder ob Sie Ihr Anliegen auch telefonisch oder per E-Mail erledigen können.

Zur Terminvereinbarung und für Rückfragen erreichen Sie uns:
per Email gewerbe@stadtdo.de oder
telefonisch unter 0231 50-22841
von Mo. bis Fr. 8:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 15:00 Uhr (außer freitags)

Gewerbeanzeigen (An-, Ab-, Ummeldungen)

Gewerbeanzeigen können Sie auch per Email an gewerbe@stadtdo.de vorlegen.
Bitte denken Sie daran, Ihr Identitätsdokument (Pass oder Ausweis) als Scan mitzuschicken und eine Rufnummer für Rückfragen anzugeben.

Alternativ können Sie auch das Angebot des Landes NRW zur digitalen Abwicklung unter gewerbe.nrw nutzen. Die Bestätigung der Gewerbeanzeige können Sie sich in diesem Verfahren selbst ausdrucken, sie enthält allerdings weder Unterschrift noch Siegel.

Gewerbe- und Gaststättenerlaubnisse

Bitte vereinbaren Sie per Email an gewerbe@stadtdo.de oder telefonisch unter 0231 50-22841 zunächst eine fernmündliche Rücksprache mit Ihrem/Ihrer zuständigen Sachbearbeiter*in. Wir besprechen am Telefon, welche Unterlagen wir von Ihnen benötigen und ob bzw. wann eine persönliche Vorsprache erforderlich ist.

Welche Auflagen bestehen beim Betreten des Ordnungsamtes?

  • Der für Sie vorgesehene Eingang zum Betreten des Gebäudes ist der Seiteneingang Friedensplatz 5 (Standesamt). Am Eingang nennen Sie bitte dem/der Securitymitarbeiter*in Ihren Namen und den vereinbarten Termin. Nach Abgleich mit der Terminliste werden Sie dann weiter ins Gebäude geleitet.
  • Grundsätzlich ist nur eine Person pro Termin zulässig, sollte die Begleitung einer weiteren Person zwingend notwendig sein, informieren Sie uns bitte bereits bei der Terminvereinbarung darüber.
  • Der Zugang zum Gebäude ist reglementiert. Seien Sie deswegen rechtzeitig (ca. 10 Minuten vor Ihrem Termin) am Eingang. Wenn Sie früher vorsprechen, müssen Sie leider vor dem Gebäude warten.
  • Am Eingang sind die Hände zu desinfizieren. Außerdem ist eine sog. "Alltagsmaske" (Mund-Nasen-Schutz) zu tragen.

Kontakt

Ordnungsamt - Gewerbeangelegenheiten

Geschäftszimmer G 126
44122 Dortmund
Öffnungszeiten:

Neue Termine zur Vorsprache sind nur noch nach vorheriger Terminvergabe möglich.
Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail unter:
gewerbe@stadtdo.de

oder telefonisch unter der Rufnummer 0231 50-22841