Friedensplatz altes Stadthaus

Ordnungsamt

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Gesundheit

News-Ticker zum Coronavirus in Dortmund

Nachricht vom 16.08.2022

Unsere Nachricht fasst aktuelle Entwicklungen zur Corona-Lage zusammen. Maßnahmen zur Eindämmung der Virusausbreitung sind weiterhin erforderlich. Bereiche der Verwaltung mit Publikumsverkehr unterliegen betrieblichen Einschränkungen.

Zum Thema

Angesichts der Ausbreitung des Coronavirus (Covid-19) verändert sich die Lage ständig. Wer Fragen dazu hat, findet Antworten in der regelmäßig aktualisierten Rubrik "Häufig gestellte Fragen" des Gesundheitsamtes. Auch bei Twitter informiert die Stadt Dortmund unter #CoronaDO zu aktuellen Entwicklungen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Aktuell sind 5.570 Menschen mit dem Coronavirus infiziert.
  • Die 7-Tage-Inzidenz beträgt laut RKI 460,4.
  • Die seit dem 26. Mai gültige Fassung der Coronaschutzverordnung in NRW wurde am 26. Mai unverändert verlängert. Zudem gilt eine neue Testverordnung seit dem 30. Juni 2022.

Update (16. August, 12:45 Uhr): 879 weitere positive Testergebnisse – RKI-Inzidenzwert beträgt 460,4

Der auf Basis der letzten Meldungen vom RKI errechnete Inzidenz-Wert beträgt für Dortmund 460,4. Am Samstag, Sonntag und Montag sind 879 positive Testergebnisse hinzugekommen. Seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund liegen insgesamt 209.698 positive Tests vor. 203.557 Menschen gelten als genesen. Aktuell sind 5.570 Menschen in Dortmund mit dem Virus infiziert.

Zurzeit werden in Dortmund 134 Corona-Patient*innen stationär behandelt, darunter zwölf intensivmedizinisch und sieben mit Beatmung. Dem Gesundheitsamt sind zwei weitere Todesfälle gemeldet worden. Bedauerlicherweise verstarben eine 94-jährige Frau am 4. August und eine 88-jährige Frau am 12. August nicht-ursächlich an COVID-19. In Dortmund starben bislang 383 Menschen ursächlich an COVID-19, weitere 188 mit Corona infizierte Patient*innen verstarben aufgrund anderer Ursachen.

Vollständig geimpft sind in Dortmund bislang 482.684 Menschen. Es wurden 440.018 Auffrischungsimpfungen verabreicht. Die Anzahl aller insgesamt durchgeführten Impfungen beträgt 1.399.538.

Update (15. August, 12:05 Uhr): 546 weitere positive Testergebnisse – RKI-Inzidenzwert beträgt 434

Der auf Basis der letzten Meldungen vom RKI errechnete Inzidenz-Wert beträgt für Dortmund 434. Am Freitag sind 546 positive Testergebnisse hinzugekommen. Seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund liegen insgesamt 208.819 positive Tests vor. 202.750 Menschen gelten als genesen. Aktuell sind 5.500 Menschen in Dortmund mit dem Virus infiziert.

Zurzeit werden in Dortmund 124 Corona-Patient*innen stationär behandelt, darunter 13 intensivmedizinisch und acht mit Beatmung. Dem Gesundheitsamt ist ein weiterer Todesfall gemeldet worden. Bedauerlicherweise verstarb eine 83-jährige Frau am 8. August ursächlich an COVID-19. In Dortmund starben bislang 383 Menschen ursächlich an COVID-19, weitere 186 mit Corona infizierte Patient*innen verstarben aufgrund anderer Ursachen.

Vollständig geimpft sind in Dortmund bislang 482.676 Menschen. Es wurden 439.770 Auffrischungsimpfungen verabreicht. Die Anzahl aller insgesamt durchgeführten Impfungen beträgt 1.399.282.

Update (12. August, 12:00 Uhr): 500 weitere positive Testergebnisse – RKI-Inzidenzwert beträgt 400

Der auf Basis der letzten Meldungen vom RKI errechnete Inzidenz-Wert beträgt für Dortmund 400. Am Donnerstag sind 500 positive Testergebnisse hinzugekommen. Seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund liegen insgesamt 208.273 positive Tests vor. 202.359 Menschen gelten als genesen. Aktuell sind 5.346 Menschen in Dortmund mit dem Virus infiziert.

Zurzeit werden in Dortmund 136 Corona-Patient*innen stationär behandelt, darunter 14 intensivmedizinisch und sechs mit Beatmung. Dem Gesundheitsamt ist ein weiterer Todesfall gemeldet worden. Bedauerlicherweise verstarb ein 91-jähriger Mann am 4. August ursächlich an COVID-19. In Dortmund starben bislang 382 Menschen ursächlich an COVID-19, weitere 186 mit Corona infizierte Patient*innen verstarben aufgrund anderer Ursachen.

Vollständig geimpft sind in Dortmund bislang 482.663 Menschen. Es wurden 439.547 Auffrischungsimpfungen verabreicht. Die Anzahl aller insgesamt durchgeführten Impfungen beträgt 1.399.045.

Update (11. August, 12:20 Uhr): 288 weitere positive Testergebnisse – RKI-Inzidenzwert beträgt 400

Der auf Basis der letzten Meldungen vom RKI errechnete Inzidenz-Wert beträgt für Dortmund 400. Am Mittwoch sind 288 positive Testergebnisse hinzugekommen. Seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund liegen insgesamt 207.773 positive Tests vor. 201.952 Menschen gelten als genesen. Aktuell sind 5.254 Menschen in Dortmund mit dem Virus infiziert.

Zurzeit werden in Dortmund 135 Corona-Patient*innen stationär behandelt, darunter 16 intensivmedizinisch und sechs mit Beatmung. Dem Gesundheitsamt ist ein weiterer Todesfall gemeldet worden. Bedauerlicherweise verstarb eine 89-jährige Frau am 8. August ursächlich an COVID-19. In Dortmund starben bislang 381 Menschen ursächlich an COVID-19, weitere 186 mit Corona infizierte Patient*innen verstarben aufgrund anderer Ursachen.

Vollständig geimpft sind in Dortmund bislang 482.654 Menschen. Es wurden 439.133 Auffrischungsimpfungen verabreicht. Die Anzahl aller insgesamt durchgeführten Impfungen beträgt 1.398.617.

Update (10. August, 12:45 Uhr): 668 weitere positive Testergebnisse – RKI-Inzidenzwert beträgt 438,7

Der auf Basis der letzten Meldungen vom RKI errechnete Inzidenz-Wert beträgt für Dortmund 438,7. Am Dienstag sind 668 positive Testergebnisse hinzugekommen. Seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund liegen insgesamt 207.485 positive Tests vor. 201.272 Menschen gelten als genesen. Aktuell sind 5.647 Menschen in Dortmund mit dem Virus infiziert.

Zurzeit werden in Dortmund 139 Corona-Patient*innen stationär behandelt, darunter 17 intensivmedizinisch und sechs mit Beatmung. Dem Gesundheitsamt sind drei weitere Todesfälle gemeldet worden. Bedauerlicherweise verstarben ein 67-jähriger Mann am 31. Juli und ein 87-jähriger Mann am 5. August nicht ursächlich sowie ein 67-jähriger Mann am 7. August ursächlich an COVID-19. In Dortmund starben bislang 380 Menschen ursächlich an COVID-19, weitere 186 mit Corona infizierte Patient*innen verstarben aufgrund anderer Ursachen.

Vollständig geimpft sind in Dortmund bislang 482.654 Menschen. Es wurden 438.812 Auffrischungsimpfungen verabreicht. Die Anzahl aller insgesamt durchgeführten Impfungen beträgt 1.398.291.

Update (9. August, 12:15 Uhr): 642 weitere positive Testergebnisse – RKI-Inzidenzwert beträgt 418,6

Der auf Basis der letzten Meldungen vom RKI errechnete Inzidenz-Wert beträgt für Dortmund 418,6. Am Samstag, Sonntag und Montag sind 642 positive Testergebnisse hinzugekommen. Seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund liegen insgesamt 206.817 positive Tests vor. 200.257 Menschen gelten als genesen. Aktuell sind 5.997 Menschen in Dortmund mit dem Virus infiziert.

Zurzeit werden in Dortmund 125 Corona-Patient*innen stationär behandelt, darunter 14 intensivmedizinisch und vier mit Beatmung. In Dortmund starben bislang 379 Menschen ursächlich an COVID-19, weitere 184 mit Corona infizierte Patient*innen verstarben aufgrund anderer Ursachen.

Vollständig geimpft sind in Dortmund bislang 482.622 Menschen. Es wurden 438.433 Auffrischungsimpfungen verabreicht. Die Anzahl aller insgesamt durchgeführten Impfungen beträgt 1.397.846.

Update (8. August, 12:20 Uhr): 328 weitere positive Testergebnisse – RKI-Inzidenzwert beträgt 470,1

Der auf Basis der letzten Meldungen vom RKI errechnete Inzidenz-Wert beträgt für Dortmund 470,1. Am vergangenen Freitag sind 328 positive Testergebnisse hinzugekommen. Seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund liegen insgesamt 206.175 positive Tests vor. 199.464 Menschen gelten als genesen. Aktuell sind 6.148 Menschen in Dortmund mit dem Virus infiziert.

Zurzeit werden in Dortmund 129 Corona-Patient*innen stationär behandelt, darunter 15 intensivmedizinisch und vier mit Beatmung. In Dortmund starben bislang 379 Menschen ursächlich an COVID-19, weitere 184 mit Corona infizierte Patient*innen verstarben aufgrund anderer Ursachen.

Vollständig geimpft sind in Dortmund bislang 482.618 Menschen. Es wurden 438.270 Auffrischungsimpfungen verabreicht. Die Anzahl aller insgesamt durchgeführten Impfungen beträgt 1.397.668.

Update (5. August, 12:30 Uhr): 474 weitere positive Testergebnisse – RKI-Inzidenzwert beträgt 475,1

Der auf Basis der letzten Meldungen vom RKI errechnete Inzidenz-Wert beträgt für Dortmund 475,1. Am Donnerstag sind 474 positive Testergebnisse hinzugekommen. Seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund liegen insgesamt 205.847 positive Tests vor. 199.050 Menschen gelten als genesen. Aktuell sind 6.234 Menschen in Dortmund mit dem Virus infiziert.

Zurzeit werden in Dortmund 148 Corona-Patient*innen stationär behandelt, darunter 14 intensivmedizinisch und fünf mit Beatmung. In Dortmund starben bislang 379 Menschen ursächlich an COVID-19, weitere 184 mit Corona infizierte Patient*innen verstarben aufgrund anderer Ursachen.

Vollständig geimpft sind in Dortmund bislang 482.610 Menschen. Es wurden 438.162 Auffrischungsimpfungen verabreicht. Die Anzahl aller insgesamt durchgeführten Impfungen beträgt 1.397.552.

Update (4. August, 12:05 Uhr): 563 weitere positive Testergebnisse – RKI-Inzidenzwert beträgt 476,3

Der auf Basis der letzten Meldungen vom RKI errechnete Inzidenz-Wert beträgt für Dortmund 476,3. Am Mittwoch sind 563 positive Testergebnisse hinzugekommen. Seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund liegen insgesamt 205.373 positive Tests vor. 198.476 Menschen gelten als genesen. Aktuell sind 6.334 Menschen in Dortmund mit dem Virus infiziert.

Zurzeit werden in Dortmund 152 Corona-Patient*innen stationär behandelt, darunter 14 intensivmedizinisch und fünf mit Beatmung. Dem Gesundheitsamt ist ein weiterer Todesfall gemeldet worden. Leider verstarb eine 79-jährige Frau am 1. August nicht ursächlich an COVID-19. In Dortmund starben bislang 379 Menschen ursächlich an COVID-19, weitere 184 mit Corona infizierte Patient*innen verstarben aufgrund anderer Ursachen.

Vollständig geimpft sind in Dortmund bislang 482.603 Menschen. Es wurden 437.882 Auffrischungsimpfungen verabreicht. Die Anzahl aller insgesamt durchgeführten Impfungen beträgt 1.397.254.

Update (3. August, 12:15 Uhr): 693 weitere positive Testergebnisse – RKI-Inzidenzwert beträgt 476,8

Der auf Basis der letzten Meldungen vom RKI errechnete Inzidenz-Wert beträgt für Dortmund 476,8. Am Dienstag sind 693 positive Testergebnisse hinzugekommen. Seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund liegen insgesamt 204.810 positive Tests vor. 197.449 Menschen gelten als genesen. Aktuell sind 6.799 Menschen in Dortmund mit dem Virus infiziert.

Zurzeit werden in Dortmund 153 Corona-Patient*innen stationär behandelt, darunter 15 intensivmedizinisch und fünf mit Beatmung. Dem Gesundheitsamt sind zwei weitere Todesfälle gemeldet worden. Leider verstarben eine 59-jährige Frau am 27. Juli ursächlich und ein 82-jähriger Mann am 1. August nicht ursächlich an COVID-19. In Dortmund starben bislang 379 Menschen ursächlich an COVID-19, weitere 183 mit Corona infizierte Patient*innen verstarben aufgrund anderer Ursachen.

Vollständig geimpft sind in Dortmund bislang 482.587 Menschen. Es wurden 437.567 Auffrischungsimpfungen verabreicht. Die Anzahl aller insgesamt durchgeführten Impfungen beträgt 1.396.917.

Update (2. August, 13:15 Uhr): 808 weitere positive Testergebnisse – RKI-Inzidenzwert beträgt 518,6

Der auf Basis der letzten Meldungen vom RKI errechnete Inzidenz-Wert beträgt für Dortmund 518,6. Am Samstag, Sonntag und Montag sind 808 positive Testergebnisse hinzugekommen. Seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund liegen insgesamt 204.117 positive Tests vor. 196.525 Menschen gelten als genesen. Aktuell sind 7.032 Menschen in Dortmund mit dem Virus infiziert.

Zurzeit werden in Dortmund 151 Corona-Patient*innen stationär behandelt, darunter 13 intensivmedizinisch und fünf mit Beatmung. Dem Gesundheitsamt ist ein weiterer Todesfall gemeldet worden. Leider verstarb eine 80-jährige Frau am 26. Juni nicht ursächlich an COVID-19. In Dortmund starben bislang 378 Menschen ursächlich an COVID-19, weitere 182 mit Corona infizierte Patient*innen verstarben aufgrund anderer Ursachen.

Vollständig geimpft sind in Dortmund bislang 482.578 Menschen. Es wurden 437.275 Auffrischungsimpfungen verabreicht. Die Anzahl aller insgesamt durchgeführten Impfungen beträgt 1.396.616.

Update (1. August, 12:30 Uhr): 392 weitere positive Testergebnisse – RKI-Inzidenzwert beträgt 527

Der auf Basis der letzten Meldungen vom RKI errechnete Inzidenz-Wert beträgt für Dortmund 527. Am Freitag sind 392 positive Testergebnisse hinzugekommen. Seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund liegen insgesamt 203.309 positive Tests vor. 195.602 Menschen gelten als genesen. Aktuell sind 7.148 Menschen in Dortmund mit dem Virus infiziert.

Zurzeit werden in Dortmund 127 Corona-Patient*innen stationär behandelt, darunter 14 intensivmedizinisch und sieben mit Beatmung.

Dem Gesundheitsamt ist ein weiterer Todesfall gemeldet worden. Leider verstarb ein 79-jähriger Mann am 26. Juli ursächlich an Covid-19. In Dortmund starben bislang 378 Menschen ursächlich an Covid-19, weitere 181 mit Corona infizierte Patient*innen verstarben aufgrund anderer Ursachen.

Vollständig geimpft sind in Dortmund bislang 482.576 Menschen. Es wurden 437.095 Auffrischungsimpfungen verabreicht. Die Anzahl aller insgesamt durchgeführten Impfungen beträgt 1.396.422.

Update (29. Juli, 13:00 Uhr): 407 weitere positive Testergebnisse – RKI-Inzidenzwert beträgt 533,8

Der auf Basis der letzten Meldungen vom RKI errechnete Inzidenz-Wert beträgt für Dortmund 533,8. Am Donnerstag sind 407 positive Testergebnisse hinzugekommen. Seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund liegen insgesamt 202.917 positive Tests vor. 195.085 Menschen gelten als genesen. Aktuell sind 7.274 Menschen in Dortmund mit dem Virus infiziert.

Zurzeit werden in Dortmund 176 Corona-Patient*innen stationär behandelt, darunter 15 intensivmedizinisch und sechs mit Beatmung. In Dortmund starben bislang 377 Menschen ursächlich an COVID-19, weitere 181 mit Corona infizierte Patient*innen verstarben aufgrund anderer Ursachen.

Vollständig geimpft sind in Dortmund bislang 482.576 Menschen. Es wurden 436.805 Auffrischungsimpfungen verabreicht. Die Anzahl aller insgesamt durchgeführten Impfungen beträgt 1.396.127.

Mobile Impfangebote im Impfbus

Juicy Beats/Westfalenpark

  • Freitag, 29. Juli, 14:00 bis 20:00 Uhr
  • Samstag, 30. Juli, 12:00 bis 20:00 Uhr

Zur Verfügung stehen die Impfstoffe Comirnaty (BioNTech), Spikevax (Moderna) und Nuvaxovid (Novavax).

Saisoneröffnung BVB/Signal Iduna Park, Strobelallee 50

  • Sonntag 31. Juli, 12:00 bis 18:00 Uhr

Zur Verfügung stehen die Impfstoffe Comirnaty (BioNTech) und Spikevax (Moderna).

Ikea Parkplatz/Borussiastraße 120

  • Dienstag 2. August, 10:00 bis 15:00 Uhr

Zur Verfügung stehen die Impfstoffe Comirnaty (BioNTech) und Spikevax (Moderna).

Hinweis zu Novavax

Aufgrund der sehr geringen Nachfrage nach dem Impfstoff Nuvaxovid des Herstellers Novavax, wird dieser Impfstoff ab dem 1. August nicht mehr an städtischen Impfstellen angeboten werden. Wer sich mit diesem Vakzin vor einer Coronaerkrankung schützen möchte, kann in folgenden Praxen einen Impftermin vereinbaren:

  • Praxis Prosper Rodewyk, Alte Benninghofer Str. 10, Telefon 0231 11141
  • Praxis Bernd Saikowski, Frohlinder Straße 1,Telefon 0231 671227
  • Praxis Dr. Andreas Bellmunt, Münsterstraße 119,Telefon 0231 816206

Die Impfstoffe Comirnaty (BioNTech) und Spikevax (Moderna) werden ebenso wie der Kinderimpfstoff von BioNTech an den städtischen Impfstellen weiterhin verfügbar sein.

Update (28. Juli, 12:00 Uhr): 680 weitere positive Testergebnisse – RKI-Inzidenzwert beträgt 560,3

Der auf Basis der letzten Meldungen vom RKI errechnete Inzidenz-Wert beträgt für Dortmund 560,3. Am Mittwoch sind 680 positive Testergebnisse hinzugekommen. Seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund liegen insgesamt 202.510 positive Tests vor. 194.133 Menschen gelten als genesen. Aktuell sind 7.819 Menschen in Dortmund mit dem Virus infiziert.

Zurzeit werden in Dortmund 208 Corona-Patient*innen stationär behandelt, darunter 20 intensivmedizinisch und acht mit Beatmung. In Dortmund starben bislang 377 Menschen ursächlich an COVID-19, weitere 181 mit Corona infizierte Patient*innen verstarben aufgrund anderer Ursachen.

Vollständig geimpft sind in Dortmund bislang 482.571 Menschen. Es wurden 436.438 Auffrischungsimpfungen verabreicht. Die Anzahl aller insgesamt durchgeführten Impfungen beträgt 1.395.750.

Update (27. Juli, 12:20 Uhr): 1.017 weitere positive Testergebnisse – RKI-Inzidenzwert beträgt 611,2

Der auf Basis der letzten Meldungen vom RKI errechnete Inzidenz-Wert beträgt für Dortmund 611,2. Am Montag sind 1.017 positive Testergebnisse hinzugekommen. Seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund liegen insgesamt 201.830 positive Tests vor. 193.281 Menschen gelten als genesen. Aktuell sind 7.991 Menschen in Dortmund mit dem Virus infiziert.

Zurzeit werden in Dortmund 200 Corona-Patient*innen stationär behandelt, darunter 18 intensivmedizinisch und acht mit Beatmung. Dem Gesundheitsamt wurden zwei weitere Todesfälle gemeldet. Leider verstarben am 24. Juli eine 80-jährige und eine 84-jährige Frau ursächlich an COVID-19. In Dortmund starben bislang 377 Menschen ursächlich an COVID-19, weitere 181 mit Corona infizierte Patient*innen verstarben aufgrund anderer Ursachen.

Vollständig geimpft sind in Dortmund bislang 482.565 Menschen. Es wurden 436.124 Auffrischungsimpfungen verabreicht. Die Anzahl aller insgesamt durchgeführten Impfungen beträgt 1.395.422.

Update (26. Juli, 12:20 Uhr): 793 weitere positive Testergebnisse – RKI-Inzidenzwert beträgt 577,2

Der auf Basis der letzten Meldungen vom RKI errechnete Inzidenz-Wert beträgt für Dortmund 577,2. Am Samstag, Sonntag und Montag sind 793 positive Testergebnisse hinzugekommen. Seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund liegen insgesamt 200.813 positive Tests vor. 192.051 Menschen gelten als genesen. Aktuell sind 8.206 Menschen in Dortmund mit dem Virus infiziert.

Zurzeit werden in Dortmund 200 Corona-Patient*innen stationär behandelt, darunter 21 intensivmedizinisch und neun mit Beatmung. In Dortmund starben bislang 375 Menschen ursächlich an COVID-19, weitere 181 mit Corona infizierte Patient*innen verstarben aufgrund anderer Ursachen.

Vollständig geimpft sind in Dortmund bislang 482.559 Menschen. Es wurden 435.732 Auffrischungsimpfungen verabreicht. Die Anzahl aller insgesamt durchgeführten Impfungen beträgt 1.395.007

Update (25. Juli, 13:00 Uhr): 414 weitere positive Testergebnisse – RKI-Inzidenzwert beträgt 627,4

Der auf Basis der letzten Meldungen vom RKI errechnete Inzidenz-Wert beträgt für Dortmund 627,4. Am Freitag, 22. Juli, sind 414 positive Testergebnisse hinzugekommen. Seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund liegen insgesamt 200.020 positive Tests vor. 191.352 Menschen gelten als genesen. Aktuell sind 8.112 Menschen in Dortmund mit dem Virus infiziert.

Zurzeit werden in Dortmund 188 Corona-Patient*innen stationär behandelt, darunter 24 intensivmedizinisch und neun mit Beatmung. In Dortmund starben bislang 375 Menschen ursächlich an Covid-19, weitere 181 mit Corona infizierte Patient*innen verstarben aufgrund anderer Ursachen.

Vollständig geimpft sind in Dortmund bislang 482.559 Menschen. Es wurden 435.602 Auffrischungsimpfungen verabreicht. Die Anzahl aller insgesamt durchgeführten Impfungen beträgt 1.394.882.

Corona in den Stadtbezirken

Die Stadt Dortmund stellt den monatlichen Überblick zum Coronavirus aus den einzelnen Stadtbezirken als Tabelle sowie die dazugehörige Fachkommentierung aus dem Gesundheitsamt zur Verfügung. Die nächste Fachkommentierung erscheint etwa Mitte September 2022.

Update (22. Juli, 12:15 Uhr): 576 weitere positive Testergebnisse – RKI-Inzidenzwert beträgt 648,6

Der auf Basis der letzten Meldungen vom RKI errechnete Inzidenz-Wert beträgt für Dortmund 648,6. Am Donnerstag sind 576 positive Testergebnisse hinzugekommen. Seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund liegen insgesamt 199.606 positive Tests vor. 190.839 Menschen gelten als genesen. Aktuell sind 8.211 Menschen in Dortmund mit dem Virus infiziert.

Zurzeit werden in Dortmund 201 Corona-Patient*innen stationär behandelt, darunter 23 intensivmedizinisch und neun mit Beatmung. Dem Gesundheitsamt sind zwei weitere Todesfälle gemeldet worden. Leider verstarben am 20. Juli eine 89-jährige Frau und am 21. Juli eine 95-jährige Frau nicht ursächlich an COVID-19. In Dortmund starben bislang 375 Menschen ursächlich an COVID-19, weitere 181 mit Corona infizierte Patient*innen verstarben aufgrund anderer Ursachen.

Vollständig geimpft sind in Dortmund bislang 482.553 Menschen. Es wurden 435.242 Auffrischungsimpfungen verabreicht. Die Anzahl aller insgesamt durchgeführten Impfungen beträgt 1.394.511.

Update (21. Juli, 12:05 Uhr): 1.027 weitere positive Testergebnisse – RKI-Inzidenzwert beträgt 697,8

Der auf Basis der letzten Meldungen vom RKI errechnete Inzidenz-Wert beträgt für Dortmund 697,8. Am Mittwoch sind 1.027 positive Testergebnisse hinzugekommen. Seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund liegen insgesamt 199.030 positive Tests vor. 189.973 Menschen gelten als genesen. Aktuell sind 8.503 Menschen in Dortmund mit dem Virus infiziert.

Zurzeit werden in Dortmund 200 Corona-Patient*innen stationär behandelt, darunter 19 intensivmedizinisch und sieben mit Beatmung. In Dortmund starben bislang 375 Menschen ursächlich an COVID-19, weitere 179 mit Corona infizierte Patient*innen verstarben aufgrund anderer Ursachen.

Vollständig geimpft sind in Dortmund bislang 482.553 Menschen. Es wurden 434.583 Auffrischungsimpfungen verabreicht. Die Anzahl aller insgesamt durchgeführten Impfungen beträgt 1.393.844.

Update (20. Juli, 12:05 Uhr): 925 weitere positive Testergebnisse – RKI-Inzidenzwert beträgt 635,9

Der auf Basis der letzten Meldungen vom RKI errechnete Inzidenz-Wert beträgt für Dortmund 635,9. Am Dienstag sind 925 positive Testergebnisse hinzugekommen. Seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund liegen insgesamt 198.003 positive Tests vor. 188.861 Menschen gelten als genesen. Aktuell sind 8.588 Menschen in Dortmund mit dem Virus infiziert.

Zurzeit werden in Dortmund 203 Corona-Patient*innen stationär behandelt, darunter 19 intensivmedizinisch und sieben mit Beatmung. Leider wurde dem Gesundheitsamt ein weiterer Todesfall gemeldet. Ein 88-jähriger Mann starb am 15. Juli nicht ursächlich an COVID-19. In Dortmund starben damit bislang 375 Menschen ursächlich an COVID-19, weitere 179 mit Corona infizierte Patient*innen verstarben aufgrund anderer Ursachen.

Vollständig geimpft sind in Dortmund bislang 482.551 Menschen. Es wurden 434.467 Auffrischungsimpfungen verabreicht. Die Anzahl aller insgesamt durchgeführten Impfungen beträgt 1.393.725.

Update (19. Juli, 12:30 Uhr): 926 weitere positive Testergebnisse – RKI-Inzidenzwert beträgt 711,6

Der auf Basis der letzten Meldungen vom RKI errechnete Inzidenz-Wert beträgt für Dortmund 711,6. Am Samstag, Sonntag und Montag sind 926 positive Testergebnisse hinzugekommen. Seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund liegen insgesamt 197.078 positive Tests vor. 187.838 Menschen gelten als genesen. Aktuell sind 8.687 Menschen in Dortmund mit dem Virus infiziert.

Zurzeit werden in Dortmund 205 Corona-Patient*innen stationär behandelt, darunter 21 intensivmedizinisch und sieben mit Beatmung. Leider wurden dem Gesundheitsamt drei weitere Todesfälle gemeldet. In der vergangenen Woche starben ein 78-jähriger Mann und eine 87-jährige Frau nicht-ursächlich an COVID-19. Am Sonntag verstarb ein 83-jähriger Mann ursächlich an COVID-19. In Dortmund starben damit bislang 375 Menschen ursächlich an COVID-19, weitere 178 mit Corona infizierte Patient*innen verstarben aufgrund anderer Ursachen.

Vollständig geimpft sind in Dortmund bislang 482.527 Menschen. Es wurden 433.916 Auffrischungsimpfungen verabreicht. Die Anzahl aller insgesamt durchgeführten Impfungen beträgt 1.393.134.

Update (18. Juli, 12:20 Uhr): 517 weitere positive Testergebnisse – RKI-Inzidenzwert beträgt 691,9

Der auf Basis der letzten Meldungen vom RKI errechnete Inzidenz-Wert beträgt für Dortmund 691,9. Am Freitag sind 517 positive Testergebnisse hinzugekommen. Seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund liegen insgesamt 196.152 positive Tests vor. 187.142 Menschen gelten als genesen. Aktuell sind 8.487 Menschen in Dortmund mit dem Virus infiziert.

Zurzeit werden in Dortmund 187 Corona-Patient*innen stationär behandelt, darunter 21 intensivmedizinisch und neun mit Beatmung. In Dortmund starben bislang 374 Menschen ursächlich an COVID-19, weitere 176 mit Corona infizierte Patient*innen verstarben aufgrund anderer Ursachen.

Vollständig geimpft sind in Dortmund bislang 482.522 Menschen. Es wurden 433.733 Auffrischungsimpfungen verabreicht. Die Anzahl aller insgesamt durchgeführten Impfungen beträgt 1.392.935.

Update (15. Juli, 12:25 Uhr): 954 weitere positive Testergebnisse – RKI-Inzidenzwert beträgt 695,6

Der auf Basis der letzten Meldungen vom RKI errechnete Inzidenz-Wert beträgt für Dortmund 695,6. Am Donnerstag sind 954 positive Testergebnisse hinzugekommen. Seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund liegen insgesamt 195.635 positive Tests vor. 186.472 Menschen gelten als genesen. Aktuell sind 8.613 Menschen in Dortmund mit dem Virus infiziert.

Zurzeit werden in Dortmund 191 Corona-Patient*innen stationär behandelt, darunter 18 intensivmedizinisch und sieben mit Beatmung. Leider wurden dem Gesundheitsamt zwei weitere Todesfälle gemeldet. - Eine 46-jährige Frau verstarb am 13. Juli nicht-ursächlich an COVID-19. Am Tag zuvor starb eine 84-jährige Frau ebenfalls nicht-ursächlich an COVID-19. In Dortmund starben damit bislang 374 Menschen ursächlich an COVID-19, weitere 176 mit Corona infizierte Patient*innen verstarben aufgrund anderer Ursachen.

Vollständig geimpft sind in Dortmund bislang 482.515 Menschen. Es wurden 433.381 Auffrischungsimpfungen verabreicht. Die Anzahl aller insgesamt durchgeführten Impfungen beträgt 1.392.574.

Update (14. Juli, 12:25 Uhr): 853 weitere positive Testergebnisse – RKI-Inzidenzwert beträgt 680,6

Der auf Basis der letzten Meldungen vom RKI errechnete Inzidenz-Wert beträgt für Dortmund 680,6. Am Mittwoch sind 853 positive Testergebnisse hinzugekommen. Seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund liegen insgesamt 194.681 positive Tests vor. 185.389 Menschen gelten als genesen. Aktuell sind 8.744 Menschen in Dortmund mit dem Virus infiziert.

Zurzeit werden in Dortmund 190 Corona-Patient*innen stationär behandelt, darunter 17 intensivmedizinisch und sieben mit Beatmung. Leider wurde dem Gesundheitsamt ein weiterer Todesfall gemeldet. Eine 85-jährige Frau starb am Samstag nicht-ursächlich an COVID-19. In Dortmund starben bislang 374 Menschen ursächlich an COVID-19, weitere 174 mit Corona infizierte Patient*innen verstarben aufgrund anderer Ursachen.

Vollständig geimpft sind in Dortmund bislang 482.510 Menschen. Es wurden 432.860 Auffrischungsimpfungen verabreicht. Die Anzahl aller insgesamt durchgeführten Impfungen beträgt 1.392.037.

Update (13. Juli, 12:05 Uhr): 1.230 weitere positive Testergebnisse – RKI-Inzidenzwert beträgt 702,1

Der auf Basis der letzten Meldungen vom RKI errechnete Inzidenz-Wert beträgt für Dortmund 702,1. Am Dienstag sind 1.230 positive Testergebnisse hinzugekommen. Seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund liegen insgesamt 193.828 positive Tests vor. 184.009 Menschen gelten als genesen. Aktuell sind 9.272 Menschen in Dortmund mit dem Virus infiziert.

Zurzeit werden in Dortmund 179 Corona-Patient*innen stationär behandelt, darunter 16 intensivmedizinisch und fünf mit Beatmung. In Dortmund starben bislang 374 Menschen ursächlich an COVID-19, weitere 173 mit Corona infizierte Patient*innen verstarben aufgrund anderer Ursachen.

Vollständig geimpft sind in Dortmund bislang 482.501 Menschen. Es wurden 432.345 Auffrischungsimpfungen verabreicht. Die Anzahl aller insgesamt durchgeführten Impfungen beträgt 1.391.511.

Update (12. Juli, 14:00 Uhr): 699 weitere positive Testergebnisse – RKI-Inzidenzwert beträgt 667,9

Der auf Basis der letzten Meldungen vom RKI errechnete Inzidenz-Wert beträgt für Dortmund 667,9. Am Samstag, Sontag und Montag sind 699 positive Testergebnisse hinzugekommen. Seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund liegen insgesamt 192.598 positive Tests vor. 183.042 Menschen gelten als genesen. Aktuell sind 9.009 Menschen in Dortmund mit dem Virus infiziert.

Zurzeit werden in Dortmund 169 Corona-Patient*innen stationär behandelt, darunter 16 intensivmedizinisch und vier mit Beatmung. In Dortmund starben bislang 374 Menschen ursächlich an COVID-19, weitere 173 mit Corona infizierte Patient*innen verstarben aufgrund anderer Ursachen.

Vollständig geimpft sind in Dortmund bislang 482.490 Menschen. Es wurden 431.802 Auffrischungsimpfungen verabreicht. Die Anzahl aller insgesamt durchgeführten Impfungen beträgt 1.390.941.

Update (11. Juli, 12:20 Uhr): 514 weitere positive Testergebnisse – RKI-Inzidenzwert beträgt 690,8

Der auf Basis der letzten Meldungen vom RKI errechnete Inzidenz-Wert beträgt für Dortmund 690,8. Am vergangenen Freitag sind 514 positive Testergebnisse hinzugekommen. Seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund liegen insgesamt 191.899 positive Tests vor. 182.234 Menschen gelten als genesen. Aktuell sind 9.118 Menschen in Dortmund mit dem Virus infiziert.

Zurzeit werden in Dortmund 166 Corona-Patient*innen stationär behandelt, darunter 16 intensivmedizinisch und vier mit Beatmung. Leider wurde dem Gesundheitsamt ein weiterer Todesfall gemeldet. Eine 74-jährige Frau verstarb am 7. Juli nicht-ursächlich an COVID-19. In Dortmund starben damit bislang 374 Menschen ursächlich an COVID-19, weitere 173 mit Corona infizierte Patient*innen verstarben aufgrund anderer Ursachen.

Vollständig geimpft sind in Dortmund bislang 482.485 Menschen. Es wurden 431.636 Auffrischungsimpfungen verabreicht. Die Anzahl aller insgesamt durchgeführten Impfungen beträgt 1.390.764.

Update (8. Juli, 12:20 Uhr): 867 weitere positive Testergebnisse – RKI-Inzidenzwert beträgt 708

Der auf Basis der letzten Meldungen vom RKI errechnete Inzidenz-Wert beträgt für Dortmund 708. Am Donnerstag sind 867 positive Testergebnisse hinzugekommen. Seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund liegen insgesamt 191.385 positive Tests vor. 181.593 Menschen gelten als genesen. Aktuell sind 9.246 Menschen in Dortmund mit dem Virus infiziert.

Zurzeit werden in Dortmund 160 Corona-Patient*innen stationär behandelt, darunter 15 intensivmedizinisch und vier mit Beatmung. Leider wurde dem Gesundheitsamt ein weiterer Todesfall gemeldet. Eine 75-jährige Frau verstarb bereits Ende Juni ursächlich an COVID-19. In Dortmund starben damit bislang 374 Menschen ursächlich an COVID-19, weitere 172 mit Corona infizierte Patient*innen verstarben aufgrund anderer Ursachen.

Vollständig geimpft sind in Dortmund bislang 482.471 Menschen. Es wurden 431.175 Auffrischungsimpfungen verabreicht. Die Anzahl aller insgesamt durchgeführten Impfungen beträgt 1.390.280.

Update (7. Juli, 12:05 Uhr): 1.113 weitere positive Testergebnisse – RKI-Inzidenzwert beträgt 733,4

Der auf Basis der letzten Meldungen vom RKI errechnete Inzidenz-Wert beträgt für Dortmund 733,4. Am Mittwoch sind 1.113 positive Testergebnisse hinzugekommen. Seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund liegen insgesamt 190.518 positive Tests vor. 180.343 Menschen gelten als genesen. Aktuell sind 9.630 Menschen in Dortmund mit dem Virus infiziert.

Zurzeit werden in Dortmund 149 Corona-Patient*innen stationär behandelt, darunter elf intensivmedizinisch und vier mit Beatmung. Leider wurde dem Gesundheitsamt ein weiterer Todesfall gemeldet. Ein 85-jähriger Mann verstarb am vergangenen Sonntag nicht-ursächlich an COVID-19. In Dortmund starben damit bislang 373 Menschen ursächlich an COVID-19, weitere 172 mit Corona infizierte Patient*innen verstarben aufgrund anderer Ursachen.

Vollständig geimpft sind in Dortmund bislang 482.429 Menschen. Es wurden 430.222 Auffrischungsimpfungen verabreicht. Die Anzahl aller insgesamt durchgeführten Impfungen beträgt 1.389.262.

Update (6. Juli, 12:45 Uhr): 1024 weitere positive Testergebnisse – RKI-Inzidenzwert beträgt 795,9

Der auf Basis der letzten Meldungen vom RKI errechnete Inzidenz-Wert beträgt für Dortmund 795,9. Am Dienstag sind 1024 positive Testergebnisse hinzugekommen. Seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund liegen insgesamt 189.405 positive Tests vor. 179.188 Menschen gelten als genesen. Aktuell sind 9.673 Menschen in Dortmund mit dem Virus infiziert.

Zurzeit werden in Dortmund 147 Corona-Patient*innen stationär behandelt, darunter zehn intensivmedizinisch und vier mit Beatmung. Leider wurde dem Gesundheitsamt ein weiterer Todesfall gemeldet. Ein 66-jähriger Mann starb am 1. Juli ursächlich an COVID-19. In Dortmund starben damit bislang 373 Menschen ursächlich an COVID-19, weitere 171 mit Corona infizierte Patient*innen verstarben aufgrund anderer Ursachen.

Vollständig geimpft sind in Dortmund bislang 482.429 Menschen. Es wurden 429.924 Auffrischungsimpfungen verabreicht. Die Anzahl aller insgesamt durchgeführten Impfungen beträgt 1.388.964.

Update (5. Juli, 12:00 Uhr): 696 weitere positive Testergebnisse – RKI-Inzidenzwert beträgt 775,2

Der auf Basis der letzten Meldungen vom RKI errechnete Inzidenz-Wert beträgt für Dortmund 775,2. Am Samstag, Sonntag und Montag sind 696 positive Testergebnisse hinzugekommen. Seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund liegen insgesamt 188.381 positive Tests vor. 178.084 Menschen gelten als genesen. Aktuell sind 9.754 Menschen in Dortmund mit dem Virus infiziert.

Zurzeit werden in Dortmund 143 Corona-Patient*innen stationär behandelt, darunter elf intensivmedizinisch und fünf mit Beatmung. In Dortmund starben bislang 372 Menschen ursächlich an COVID-19, weitere 171 mit Corona infizierte Patient*innen verstarben aufgrund anderer Ursachen.

Vollständig geimpft sind in Dortmund bislang 482.328 Menschen. Es wurden 429.546 Auffrischungsimpfungen verabreicht. Die Anzahl aller insgesamt durchgeführten Impfungen beträgt 1.388.388.

Update (4. Juli, 12:45 Uhr): 670 weitere positive Testergebnisse – RKI-Inzidenzwert beträgt 821

Der auf Basis der letzten Meldungen vom RKI errechnete Inzidenz-Wert beträgt für Dortmund 821. Am Freitag sind 670 positive Testergebnisse hinzugekommen. Seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund liegen insgesamt 187.685 positive Tests vor. 177.208 Menschen gelten als genesen. Aktuell sind 9.934 Menschen in Dortmund mit dem Virus infiziert.

Zurzeit werden in Dortmund 130 Corona-Patient*innen stationär behandelt, darunter zehn intensivmedizinisch und fünf mit Beatmung. In Dortmund starben bislang 372 Menschen ursächlich an COVID-19, weitere 171 mit Corona infizierte Patient*innen verstarben aufgrund anderer Ursachen.

Vollständig geimpft sind in Dortmund bislang 482.310 Menschen. Es wurden 429.362 Auffrischungsimpfungen verabreicht. Die Anzahl aller insgesamt durchgeführten Impfungen beträgt 1.388.169.

Update (1. Juli, 12:15 Uhr): 1.083 weitere positive Testergebnisse – RKI-Inzidenzwert beträgt 803,3

Der auf Basis der letzten Meldungen vom RKI errechnete Inzidenz-Wert beträgt für Dortmund 803,3. Am Donnerstag sind 1.083 positive Testergebnisse hinzugekommen. Seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund liegen insgesamt 187.015 positive Tests vor. 176.846 Menschen gelten als genesen. Aktuell sind 9.626 Menschen in Dortmund mit dem Virus infiziert.

Zurzeit werden in Dortmund 127 Corona-Patient*innen stationär behandelt, darunter neun intensivmedizinisch und vier mit Beatmung. In Dortmund starben bislang 372 Menschen ursächlich an COVID-19, weitere 171 mit Corona infizierte Patient*innen verstarben aufgrund anderer Ursachen.

Vollständig geimpft sind in Dortmund bislang 482.295 Menschen. Es wurden 429.050 Auffrischungsimpfungen verabreicht. Die Anzahl aller insgesamt durchgeführten Impfungen beträgt 1.387.834.

Archiv

Wichtiger Hinweis zur Umstellung des Corona-Updates:

Mit Blick auf die veränderte Pandemie-Lage ergeben sich für die Veröffentlichung des Corona-Updates einige Änderungen. Mit Beginn dieses Wochenendes werden wir die bislang täglichen Corona-Updates nur noch von montags bis freitags veröffentlichen. In diesen Updates werden dann jeweils montags die zusammengefassten Informationen zum vorangegangenen Wochenende enthalten sein. Zudem werden wir die Corona-Updates ab kommendem Montag bereits mittags versenden.
Die Updates enthalten dann neben den bereits gewohnten Informationen zu der Anzahl der (Neu-)Infizierten, der Genesenen, der Menschen in Quarantäne, der Daten aus den Krankenhäusern, der Verstorbenen, der Virusvarianten - jeweils vom späten Vorabend - und der aktuellen Anzahl der durchgeführten Impfungen auf RKI-Datenbasis auch den aktuellen, verifizierten RKI-Inzidenz-Wert für Dortmund.

Sollte sich die Pandemie-Lage deutlich verändern, so werden wir den Inhalt und die Frequenz der Updates entsprechend anpassen.

Im Archiv finden Sie alle Aktualisierungen des Livetickers.

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.